Nach(t)gedanken: Die Sache mit dem Traumschiff – Kulturgut oder einfache Firmenpleite?


Wer kennt den richtigen Weg?
Da lese ich die merkwürdigsten Sachen! Facebookseiten werden eröffnet, mit „Rettet unser Traumschiff“, Crowdfundings werden angekündigt. Hier ein Originalauszug einer anderen Idee:
 
Fundstück:
„Das Traumschiff ist deutsche Kultur mit Tradition und soll als offizielles Repräsentanzschiff der Bundesrepublik Deutschland bei öffentlichen Ereignissen dienen. Dazu gehören Olympische Spiele, Gipfeltreffen,… Die Bundesrepublik Deutschland übernimmt die MS Deutschland offiziell in die Bundesmarine und sichert die Betriebskosten.“
 
Auch wenn das Traumschiff ein Stück deutsche Fernsehgeschichte darstellt, ist es noch lange kein Kulturgut, da müsste dann die Astor und weitere ehemalige Traumschiffe und in Zukunft auch die MS Amadea   dazu gehören. Das würde nach dieser Idee dazu führen, das die deutsche Marine nur noch alte Kreuzfahrtschiffe betreibt.

 
Am Ende wird gar nichts passieren. Das Schiff wird verkauft und es wird Gras über die Sache wachsen. Die Stimmen der Traumschiffprominenz sind schon verstummt, denn Ihre Verträge sind gesichert. Die Politik will nicht zahlen. Warum auch? Viele der gerade auftauchenden Web und Fanseiten werden bald wieder verschwunden sein. Den am Ende kann nur ordentlich Geld das Schiff retten und das will keiner geben.
 
Im Grunde kann das Schiff nur ein Investor retten der auch mit einem neuen Konzept und dem nötigen Kleingeld kommt. Warum sollte die Deutschland besser sein als die Astor oder die Delphin?
die Deilmann Reederei ist wie so mache andere Firma auch Ziel von Spekulanten geworden, dazu kommt schlechte Arbeit in der Geschäftsleitung und sinnloses festhalten an alten Konzepten.
 
Übrigens können Sie hier im Blog den ganzen Verlauf der letzten Jahre zum Thema Traumschiff finden und nachvollziehen. Ihre Meinung würde mich interessieren!

Kategorien: Insolvenz, meine Nacht, Meinungen, MS Deutschland, Nachtgedanken, rettet das Traumschiff

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: