CMV hat nun auch die ehemalige Grand Holiday übernommen und nennt Sie nun Magelan!

Bild: CMV
Alte Schiffe für den englischen Markt zu übernehmen, scheint die Spezialität von Cruise Maritim Voyages zu sein. Erst vor kurzen wurden die MS Astor und die MS Azores in die Flotte aufgenommen.
 
Alles alte Schiffe ohne Balkonkabinen. Die ehemalige Grand Holiday wird nun das neue Flagschiff von CMV. Überraschend auch die Grösse des Neuerwerbs der jetzt in Genua übernommen wurde.
 
Die MS Magelan wurde 1985 ursprünglich für Carnival Cruise Line gebaut, und war zuletzt für die COSTA Tochter ibero Cruises unterwegs. Das Schiff vermisst 46 000 Tonnen und kann bis zu 21 Knoten erreichen. Länge 222 Meter und die Breite ist 32 Meter. Das Schiff hat Platz für 1440 Passagiere und 660 Mann Besatzung. Dies ist für CMV eine völlig neue Größenordnung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.