Advertisements

Nach(t)gedanken: Große Reedereien wollen Ihre Flotten bis 2022 massiv ausbauen!


63037-harmony2bof2bthe2bseasEs ist scheinbar immer noch nicht genug.  Höher, Grösser , Weiter gilt nach wie vor! Carnival kündigt den massiven Ausbau der Flotte an. Die Konkurrenz zieht nach. MSC will 50% steigern und NCL nahezu verdoppeln. Tui-Cruises verdoppelt sowieso und AIDA Cruises legt 50% drauf!. Natürlich wird das eine oder andere alte Schiff auch ausgemustert aber eben auch schnell durch einen neuen Megaliner ersetzt. Dabei geht es nicht um Innovation und kreative Urlaubsformen, mit kleineren Schiffen, Nein es geht um riesige schwimmende Freizeitparks die möglichst viele Passagiere befördern können.

Schon jetzt werden die Schiffe nur noch nach Masse geplant und wenn Sie in einen großen Hafen kommen finden Sie gleich mehrere riesige Hochhäuser vor. Urlaub im Hochhaus, einziger Unterschied… auf See! Dieser Trend führt aber auch zu größerem Konkurrenzkampf, zu sinkenden Preisen und leider auch zu schlechter ausgebildetem Personal. Von der Sicherheit wollen wir gar nicht erst sprechen. Wirkliche „echte“ Kreuzfahrer gehen reihenweise in die Pleite, weil wir Reisende auch nicht mehr bereit sind ordentliche Preise zu zahlen.

Ich finde es gut, das Kreuzfahrt inzwischen für Jeden erschwinglich geworden ist! Es ist auch gut, das es so viele unterschiedliche Angebote gibt. Aber der Trend zu noch mehr und größeren Schiffen macht mir sorgen! Den bereits jetzt ist ein Punkt erreicht, bei dem die Reedereien bereits untereinander kämpfen müssen. Dazu kommt das es nicht schön ist, in einen Hafen zu kommen und auf ein anderes Hochhaus zu sehen, statt auf die Stadt. Viele kleine Häfen werden kaputt gemacht, weil man riesige Anleger baut um die riesigen Schiffe auch abfertigen zu können. Nicht zuletzt leidet darunter auch die Umwelt.

Advertisements

Schlagwörter:, , , ,

Kategorien: nachgedacht, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit/Umwelt

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment - “Nach(t)gedanken: Große Reedereien wollen Ihre Flotten bis 2022 massiv ausbauen!”

  1. Peter Stilbach
    9. April 2015 um 15:29 #

    Dazu kann ich folgendes Mitteilen. Vor kurzem lief im „Ersten“ der Reise-Check – Kreuzfahrten, zu sehen auch in der ARD-Mediathek. Am Beisp. eines MSC- Schiffes wurden die Vor- und Nachteile an Bord eines „großen“ Schiffes gezeigt. Vieles ist richtig in dem Film, einiges überzogen. Die Beispiele gelten überwiegend nur für „Große“ Schiffe. Wie es auf „kleinen“ Schiffen zugeht wurde leider nicht gezeigt. In CRUISE TUBE ist jetzt ein sehr interessanter Film zu sehen: „MS „Berlin“ kompletter Schiffsrundgang 2015″. Der Film ist zu empfehlen. Er dauert 55 Minuten.
    Viele Grüße von Peter Stilbach

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: