„Norwegian Dawn“ läuft auf Grund + technische Probleme


Norwegian Dawn

Erst ein Stromausfall und anschließend Grundberührung. Die Reederei macht den Kontrollverlust durch den Stromausfall für die Grundberührung verantwortlich.

Auf der 300 Meter langen  „Norwegian Dawn“ die mit 3500 Menschen an Bord unterwegs ist, soll nun aber alles wieder funktionieren. Zu Schaden ist Niemand gekommen.

Die geplante Reise kann das riesige Kreuzfahrtschiff aber offenbar vorerst nicht fortsetzen. Die Passagiere müssten die Nacht an Bord verbringen, hieß es. Das Schiff werde vor Ort auf Beschädigungen hin überprüft. „Die strukturelle Integrität der Norwegian Dawn ist nicht beeinträchtigt“, versicherte der Betreiber!

Die „Norwegian Dawn“ war unterwegs von den Bermuda Inseln nach Boston. Das Schiff hat eine Vermessung von 92 000 Tonnen und wurde bei der deutschen Meyer Werft in Papenburg gebaut.

N-TV berichtet:

Die Zeitung „USA Today“ berichtete, auf Twitter hätten Passagiere mitgeteilt, dass das Schiff frühestens am Mittwochmorgen (Ortszeit) weiterfahren könne. Den Berichten zufolge ist die knapp 300 Meter lange „Norwegian Dawn“ 13 Jahre alt. Bereits 2009 und 2013 waren größere Probleme mit der Stromversorgung an Bord aufgetreten.

 

Schlagwörter: , ,

Kategorien: Norwegian Cruise Line

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: