update: Wendung im Fall MS Deutschland! – Einsatz für plantours Kreuzfahrten nun bestätigt!


 

Kein Woche in der es nicht neue Spekulationen um die Ms Deutschland gibt, den letzten Meldungen zur Folge, dürften wir sie auch nicht mehr MS Deutschland nennen. Bei Deilmann hatte sie einen roten Streifen, bei den Studenten auf See soll das Schiff einen blauen Anstrich bekommen, sollte sie jetzt, wie von Schiffe und Kreuzfahrten vermutet, bei Plantours landen, wird es wohl ein gelber Anstrich. Sinn würde das allerdings für diese Saison wohl nicht mehr machen.

Klar ist aber auch die MS Hamburg ist scheinbar nicht voll einsatzfähig, auch fehlen konkrete Informationen, es wird viel spekuliert. Sie soll nun auf dem Weg nach Bremerhaven in eine deutsche Werft sein. Bereits mehrere Folgereisen wurden abgesagt.

Ob die Gäste von Plantours Kreuzfahrten auf die MS Deutschland, wenn der Name so bleibt „abfahren“ werden ist fraglich, denn wir haben hier eine ganz andere Bauweise und insbesondere eine ganz eigene Ausstattung. Auf meine Anfrage hin bestätigt Plantours Pressesprecherin dieses Gerücht nicht, kündigt aber wohl eine Pressemeldung an. Schiffe und Kreuzfahrten will derweil erfahren haben, das sich bereits Personal auf dem Weg zur Deutschland befindet…..Nun die nächsten Tage werden es zeigen. Hat mich die Pressesprecherin hinters Licht geführt und präsentiert Sie die Deutschland? oder gibt es ganz eine andere Entwicklung?

 

update Sonntag 14 Uhr offizielle Meldung wie angekündigt von Plantours Kreuzfahrten:
MS Deutschland im Einsatz für PLANTOURS Kreuzfahrten
Ehemaliges TV-Traumschiff übernimmt vier Sommerreisen der MS HAMBURG

Es ist eine kleine Sensation für die Kreuzfahrt-Branche: Bedingt durch einen verlängerten Werftaufhalt der HAMBURG wird die MS Deutschland vom 9. Juni bis zum 29. Juli vier Reisen des Bremer Veranstalters PLANTOURS Kreuzfahrten übernehmen.
Das ehemalige TV-Traumschiff wird vorübergehend insgesamt 51 Tage für die MS HAMBURG im Einsatz sein.

„Ja, wir holen die MS Deutschland für einen Moment zurück. Wir freuen uns darüber und können unseren Kunden auf diese Weise einen hervorragenden Ausgleich bieten“, erklärt PLANTOURS-Geschäftsführer Oliver Steuber.

Die MS Deutschland wird erstmalig vom 9. Juni für einen Charter-Kunden mit HAMBURG-Gästen in See stechen. Ab dem 20. Juni folgen drei weitere Nordmeerreisen von Spitzbergen über Island nach Grönland und zurück über die Färöer- und Shetlandinseln nach Hamburg.
Erfreulich für MS Deutschland-Liebhaber: Das Schiff verfügt im Vergleich zur MS HAMBURG über rund 80 zusätzliche Kabinen, so können Interessierte kurzfristig mitreisen.

An Bord trifft Kreuzfahrttradition auf den bewährten, ungezwungenen und legeren MS HAMBURG-Stil. Für alle Vorbereitungen sind PLANTOURS-Mitarbeiter und die MS HAMBURG-Crew bereits auf der MS Deutschland eingetroffen.
Sie befindet sich derzeit vor Gibraltar und wird rechtzeitig zum 9. Juni in Kiel erwartet. Gäste und Reisebüropartner werden zurzeit über die Neuigkeit und entsprechende Kurzfrist-Angebote informiert.

Die MS HAMBURG selbst wird in Kürze in der Lloyd-Werft in Bremerhaven eintreffen. Hier werden letzte Arbeiten stattfinden und ein für den Herbst geplanter, turnusgemäßer Werftaufenthalt vorgezogen.

Am 29. Juli heißt es dann in Kiel wieder: „Leinen los für die MS HAMBURG!“

Schlagwörter:, , , , , ,

Kategorien: Plantours Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: