Nach(t)Gedanken – die vierte Dimension nur ein Zwischenspiel?


ms4presse

v.l.n.r. Sönnichsen (Presse), Meier (CEO), van Almsick, Holm

Es ist vollbracht! Alles liegt im Zeitplan, Tui Cruises tauft die Mein Schiff 4 in Kiel. Die Mein Schiff 5 und 6 werden kommen und wie in den letzten Wochen bekannt wurde, die 1 und 2 ersetzen.

Tui-Cruises wird dann zunächst 4 baugleiche Schiffe besitzen, die sich nur unwesentlich voneinander unterscheiden. Während die Taufe der Mein Schiff 3 noch etwas Besonderes war, sucht man jetzt nur noch nach neuen Elementen an Bord. Alles an Bord wirkt entspannter.

Ab sofort stehen dem Markt also 2500 neuen Betten zur Verfügung. Auch wenn das Fest in Kieler Hafen recht groß ausfällt ist es insgesamt etwas weniger glamourös. Woran es liegt?

Ich weiß es nicht. Es fällt zu mindestens auf, das Wybcke  Meier als „neuer“ CEO nicht wirklich viel zu sagen hat. Ein paar gestellte Fragen  durch die Pressesprecherin sollen es steuern.

Yoga Kreuzfahrten möchte Sie anbieten? Neu allerdings ist das wirklich nicht, den Yoga Kreuzfahrten gibt es schon lange, bei der klassischen Konkurrenz. 91 Prozent sei die Auslastung für dieses Jahr, der Markt habe die erweiterten Kapazitäten problemlos aufgenommen.   So Wybcke Meier auf Nachfragen eines Kollegen!  Mit einem Schlag wird mir klar was hier fehlt? Es ist Richard Vogel der seine (eine) Vision vertritt.

Eine Vision in der uns alle damals mitgerissen hat, die mit dem „Projekt“ Mein Schiff zu tun hatten, Es war alles ein großes Experiment in das auch ich viel Zeit und Arbeit und vor allem Herzblut gesteckt hatte! Das ist nun vorbei keiner erinnert sich an die Anfangszeiten, vielleicht auch ein Grund warum Vogel gegangen ist.

Deshalb ist die Pressekonferenz auch eher langweilig. Franziska lobt ihr neues Patenkind. Was gibt’s besonderes in der „Franziska Suite“? Eigentlich nichts…Sie hat die Teppiche mit ausgesucht und ein Foto gestiftet. Naja. Franziska hat eben nicht ganz so den Glamourfaktor wie Helene Fischer im letzten Jahr.  Zu mindestens kommt Sie pünktlich, wie es sich für Sportler gehört.

Da nützt, beim eigentlichen Spektakel,  am Ende auch das 15 Meter Kleid nichts. Im Grunde ist Kapitän Holm der eigentliche Star des Tages. Er ist der einzige  auf der Bühne der von Anfang an dabei war und vermutlich auch noch die Mein Schiff 5 aus der Werft holt. Über die anderen wird noch zu reden sein.  Holm ist einer der besten und menschlichsten Kapitäne die ich je getroffen habe.

Nun ich will nicht alles schlecht reden…Sicher ein gelungenes Event und alle haben Ihr Bestes gegeben. Vielleicht schafft Tui Cruises es, bei der Taufe der Mein Schiff 5, etwas mehr vom alten Spirit zurück zu holen.

Der Mein Schiff 4 , wünsche ich allzeit Gute Fahrt!

Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Kategorien: tui-cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: