AIDA Cruises – jetzt wirds peinlich…AIDAprima erneut verschoben!


AIDAprima_HHklein

AIDA Cruises nennt es in der folgenden Meldung einfach, eine Fahrplanänderung. Grund ist aber das die Japaner den Liefertermin für die neue AIDAprima

erneut verschieben müssen.

Hier un die offizielle AIDA Meldung:

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises informiert Gäste und Vertriebspartner über aktuelle Fahrplanänderungen für die Wintersaison 2015/2016. AIDAstella, bisher geplant im westlichen Mittelmeer, wird ab November 2015 bis März 2016 die Orientreisen von AIDAprima übernehmen. Mit zehn Schiffen bietet AIDA ein umfangreiches Angebot an Urlaubsmöglichkeiten. Gäste haben die Auswahl unter mehr als 500 verschiedenen Reisen auf über 130 Routen zu 194 verschiedenen Häfen.

Die bisher geplanten Reisen von AIDAprima ab Oktober 2015 können leider nicht wie geplant stattfinden. Dies betrifft die Jungfernfahrt 1 von Yokohama nach Dubai, die Orientreisen sowie die Jungfernfahrt 2 von Dubai nach Hamburg. Grund dafür ist eine Information der Werft Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (MHI) in Nagasaki / Japan, dass sie den Zeitplan zur Fertigstellung des bei MHI in Auftrag gegebenen Schiffes AIDAprima nicht einhalten kann.

Michael Ungerer, President AIDA Cruises: „Wir bedauern sehr, dass wir unseren Gästen den erhofften Urlaub nicht wie geplant bieten können. Alle betroffenen Gäste werden selbstverständlich zu Alternativen und großzügigen Kompensationen informiert. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir ein erstklassiges Schiff erhalten werden, das neue Maßstäbe setzt und unsere Gäste mit seinen Produktinnovationen, einer Top-Qualität und noch mehr Serviceangeboten begeistern wird.“

AIDAprima wird im April 2016 wie geplant ihre Metropolenreisen ab Hamburg aufnehmen. Die Taufe von AIDAprima wird ebenfalls in Hamburg stattfinden. Nähere Informationen werden zeitnah bekannt geben.

Jetzt wieder Kreuzfahrtkalender 2016 bestellen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorien: AIDAprima News

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Kommentare - “AIDA Cruises – jetzt wirds peinlich…AIDAprima erneut verschoben!”

  1. 4. August 2015 um 18:11 #

    Tja, Schuster bleib bei Deinen Leisten…wenn die Meierwerft die AidaPrima gebaut hätte, wäre sie jetzt schon x-mal um die Welt gefahren. Hoffentlich erweist sich dieses kurze, aber letztlich teure Experiment im Dauereinsatz des Schiffes nicht als Totalreinfall!

    Gefällt mir

  2. Frank Mühlbrandt
    5. August 2015 um 08:01 #

    Ja so ist das ,wenn man ein bischen Sparen möchte.Billig denken wird meistens teurer.Bei Mayer wär das nicht passiert.Und ich glaube es ist auch nicht die letze Verschiebung.Ich denke die Werft in Japan wird Insolvenz gehen,und das Schwesterschiff der Prima wird nie gebaut

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: