AIDAprima erneut Probleme in der Werft


ba4e4-aidaprima_aussenansicht_front_flachdie einen sprechen von Feuer die anderen „nur“ von Rauchentwicklung auf der AIDAprima. Klar ist das es zu einem Vorfall gestern kam, an dem mehrere Feuerwehren beteiligt waren. Das Personal wurde umgehend evakuiert. Zu Schaden sei Niemand gekommen. AIDA Cruises hat dieses Problem bestätigt. Derzeit befindet sich ein AIDA Team in der Werft um die Baufortschritte regelmässig zu überwachen und nach Rostock zu melden.

Die Ursache der Rachentwicklung konnte bisher noch nicht geklärt werden. Ob es erneut Verzögerungen in der Auslieferung gibt ist ebenfalls unklar.

Es ist ist ruhig geworden in letztes Zeit um diesen Neubau. Die Auslieferung der AIDAprima musste bereits um ein 1 Jahr verschoben werden. Die Entscheidung in Japan bauen zu lassen hat man sicherlich in Rostock bereits mehrfach bereut, derzeit ist die Vorstellung des Schiffes am 30 April in Hamburg geplant.

Schlagwörter:, , , ,

Kategorien: AIDA-Cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: