Meldungen die keine sind! – das Geschäft mit der Angst!


Es gibt und gab keinen Terroralarm auf der MS Fantasia!

Da habe ich nicht schlecht gestaunt! Große Medien aber auch Blogs aus der Kreuzfahrt Szene bringen die große Terrorschlagzeile.  Interessant ist, das eigentlich keiner der Redakteure wirkliche Informationen hat! Oft wird einfach von einander abgeschrieben. Seiten mit stündlichen Updates werden eingerichtet.

Grund: Das Schiff hatte gestern Wetter bedingt den Fahrplan geändert, wie übrigens andere Schiffe auch. Hinzu kommen Spekulationen von Gästen.

So verbreitet sich eine Meldung rasend schnell die eigentlich gar keine ist. Und so sind die Redakteure gezwungen, Ihre eigenen Meldungen zurück zunehmen.

Wo bleibt hier eigentlich die Seriösität?  Warum werden Meldungen veröffentlicht, die nicht einmal bestätigt sind? Ein Anruf bei der Reederei hätte sicher das eine oder andere gleich geklärt? Egal welchen Artikel man liest, sei es bei Focus online oder n.tv...es sind alles nur Spekulationen, keine gesicherten Informationen.

Es ist das Geschäft mit der Angst, die Gier nach Klicks und Likes, dabei wird völlig vergessen was man mit solchen Meldungen z.B. bei Angehörigen auslösen kann!

MSC1319296_MED

Bild MSC Kreuzfahrten

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: