Advertisements

Die BERLIN wird zum ersten Mal unter FTI Cruises Flagge den Atlantik überqueren und zwischen 22. Dezember 2016 und 2. Februar 2017 in der Karibik sowie im Golf von Mexiko kreuzen.


FTI_Cruises_BerlinZigarren, Rum und Salsa-Rhythmen: Lebensfreude pur können die Gäste der BERLIN in der kommenden Wintersaison 2016/17 genießen. Ab 22. Dezember 2016 startet sie erstmalig zu ihren einwöchigen Touren rund um Kuba. Dabei wird sie insgesamt sechs Mal ab und bis Havanna die kubanischen Häfen Cienfuegos, Isla de la Juventud sowie das mexikanische Playa del Carmen anlaufen. Buchbar ist die Kreuzfahrt sofort ab 649 Euro pro Person in der Doppelkabine inklusive Vollpension.

„Mit der neuen Route der BERLIN im Programm von FTI Cruises bieten wir neben spannenden Häfen auf Kuba und in Mexiko auch außergewöhnliche Atlantiküberquerungen ab Venedig nach Havanna und zurück“, erklärt Alexander Gessl, Geschäftsführer FTI Cruises.

In die pulsierende Hauptstadt Kubas führt es die Gäste der BERLIN in den Wintermonaten diesen Jahres. Nach der Einschiffung übernachtet die BERLIN im Hafen von Havanna und am nächsten Tag bleibt bis zum Ablegen um 19.00 Uhr ausreichend Zeit, um Havanna, eine der ältesten spanischen Kolonialsiedlungen zu erkunden. Einem Seetag folgt der Abstecher nach Cienfuegos, der Perle des Südens, dessen historisches Stadtzentrum zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde und wo der Parque José Martí zum Verweilen einlädt. Von hier aus startet auch der Ausflug nach Trinidad, in eine der sehenswertesten Städte auf Kuba und ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Anschließend geht es nach Isla de la Juventud, die kleine Nebeninsel Kubas, mit seinem weltbekannten Urwald „La Jungla de Jones“. Es folgt ein Stopp in Mexiko, wo es von Playa del Carmen aus nach Chichén Itzá geht, einer der bedeutendsten Ruinenstätten auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, oder nach Tulum, der Maya-Fundstätte direkt am Meer. Nach einem weiteren Tag auf See legt die BERLIN am Morgen wieder in Havanna an.

Die einwöchigen Kreuzfahrten gehen am 22. Dezember 2016, 29. Dezember 2016, 5. Januar 2017, 12. Januar 2017, 19. Januar 2017 sowie am 26. Januar 2017 ab/bis Havanna. Sie sind  ab 649 Euro pro Person in der attraktiven Doppelkabine, inklusive Vollpension buchbar.

Die entsprechenden Transatlantik-Kreuzfahrten führen von 22. November bis 22. Dezember 2016 von Venedig nach Havanna beziehungsweise von 2. Februar bis 8. März 2017 von Havanna nach Venedig. Während dieser 30 beziehungsweise 34 Nächte-Kreuzfahrt stehen neben abwechslungsreichen Häfen im Mittelmeer die Kanaren, die Kapverden sowie eine Vielzahl der Karibikinseln auf dem Programm. Buchbar sind diese Langzeitkreuzfahrten ab 1.898 Euro pro Person in der Doppelkabine inklusive Vollpension. Teilstücke der Transatlantik-Kreuzfahrten, wie beispielsweise die Passage von Venedig nach Las Palmas de Gran Canaria sind ab 799 Euro pro Person buchbar.

Advertisements

Schlagwörter:, , ,

Kategorien: FTI-Cruises, kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment - “Die BERLIN wird zum ersten Mal unter FTI Cruises Flagge den Atlantik überqueren und zwischen 22. Dezember 2016 und 2. Februar 2017 in der Karibik sowie im Golf von Mexiko kreuzen.”

  1. Roberto
    2. Juli 2016 um 01:02 #

    Kapitän Klaus Mewes

    „Der Kleine von der Brücke“ – MS BERLIN – FTI – Cruises

    wieder auf See

    Hallo an alle Kreuzfahrer –

    hab „IHN“ mal wieder getroffen!

    Wer 2014 / 2015 mit der „MS BERLIN“ von FTI Cruises gefahren ist,

    z.B. Rotes Meer, Suezkanal, Kanal von Korinth, Nizza, Lissabon, London, Ijmuiden, Norwegen, Island usw.,

    der erinnert sich bestimmt immer noch gerne an den tollen deutschen Kapitän, der sich zur Freude aller meistens bei seinen Durchsagen so gemeldet hat:

    „Hier spricht der Kleine von der Brücke“

    und jetzt ist Kapitän Klaus Mewes endlich wieder auf See.

    Ich soll vom ihm liebe Grüße an alle ausrichten

    und ganz besondere Grüße an Larry Jackson und Romana Calvetti.

    Vielleicht seht ihr ihn ja bald auch mal wieder auf einem der Weltmeere.

    Der „Kreuzfahrttester“ Roberto

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: