NUR NOCH 365 TAGE BIS ZUR ANKUNFT DER NORWEGIAN JADE IN HAMBURG UND DER NORWEGIAN GETAWAY IN WARNEMÜNDE


889b5-norwegiangetawaynnnWiesbaden/Frankfurt, Mai 2016. Der Countdown läuft bei der internationalen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line: In genau einem Jahr werden zwei der insgesamt 14 Flottenmitglieder ihre ersten Premium All Inclusive-Kreuzfahrten ab Deutschland starten – ein Meilenstein in der fast 50jährigen Geschichte der Reederei und ein klares Bekenntnis zum deutschen Markt. Die Norwegian Jade bricht ab dem 14. Mai 2017 erstmalig zu Kreuzfahrten ab/bis Hamburg auf, während das zweitjüngste Schiff der Flotte, die Norwegian Getaway, ab dem 17. Mai 2017 ab/bis Warnemünde oder Kopenhagen durch die Ostsee kreuzen wird.

Norwegian Jade_2

Aerial Norwegian Jade off Cannes – Mediterranean Sea Norwegian Jade – Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Jade, eines von vier Schiffen der Jewel-Klasse, wird umfassend modernisiert und auf das Premiumniveau der neueren Schiffe der Flotte angehoben. Dies ist Teil des groß angelegten Flottenmodernisierungsprogramms The Norwegian EdgeTM, im Rahmen dessen die Reederei bis Frühjahr 2017 insgesamt 400 Millionen US Dollar in den Umbau ihrer etablierteren Schiffe, neue Menüs sowie die Gestaltung ihrer zwei Privatresorts in der Karibik investiert.
Wiesbaden/Frankfurt, Mai 2016. Der Countdown läuft bei der internationalen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line: In genau einem Jahr werden zwei der insgesamt 14 Flottenmitglieder ihre ersten Premium All Inclusive-Kreuzfahrten ab Deutschland starten – ein Meilenstein in der fast 50jährigen Geschichte der Reederei und ein klares Bekenntnis zum deutschen Markt. Die Norwegian Jade bricht ab dem 14. Mai 2017 erstmalig zu Kreuzfahrten ab/bis Hamburg auf, während das zweitjüngste Schiff der Flotte, die Norwegian Getaway, ab dem 17. Mai 2017 ab/bis Warnemünde oder Kopenhagen durch die Ostsee kreuzen wird.

Die Norwegian Jade, eines von vier Schiffen der Jewel-Klasse, wird umfassend modernisiert und auf das Premiumniveau der neueren Schiffe der Flotte angehoben. Dies ist Teil des groß angelegten Flottenmodernisierungsprogramms The Norwegian EdgeTM, im Rahmen dessen die Reederei bis Frühjahr 2017 insgesamt 400 Millionen US Dollar in den Umbau ihrer etablierteren Schiffe, neue Menüs sowie die Gestaltung ihrer zwei Privatresorts in der Karibik investiert.

Auf der Norwegian Jade, die im Mai in der Hansestadt eintreffen wird, können Gäste von Norwegian Cruise Line von Mai bis Oktober 2017 zu wunderschönen Zielen in Europa kreuzen, z.B. entlang der Metropolen Westeuropas, in die norwegischen Fjorde sowie in Richtung Nordkap und Island.

Die 2014 in Dienst gestellte Norwegian Getaway kehrt in der Sommersaison 2017 erstmals seit ihrer Premiere nach Europa zurück und legt ab/bis Warnemünde oder Kopenhagen zu 9- bzw. 10-Nächte-Kreuzfahrten durch die Ostsee mit Stopps in Tallin, St. Petersburg (zwei Tage), Helsinki, Stockholm und Kopenhagen ab.

Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa: „Die Sommersaison 2017 mit insgesamt fünf Schiffen in europäischen Gewässern und zwei davon mit Abfahrten ab deutschen Häfen verspricht mit einer größeren Auswahl an spektakulären Routen denn je die spannendste unserer Unternehmensgeschichte zu werden. Nach der Einführung von Premium All Inclusive unterstreichen die Positionierungen der Norwegian Jade und Norwegian Getaway einmal mehr unsere Fokussierung auf den deutschen Markt. Der Countdown zum Sommer 2017 ist gestartet und wir werden diese 365 Tage bis zur Ankunft unserer Schiffe entsprechend zelebrieren – seien Sie gespannt!“

Die Premium All Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über http://www.ncl.de, http://www.ncl.at, http://www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Auf der Norwegian Jade, die im Mai in der Hansestadt eintreffen wird, können Gäste von Norwegian Cruise Line von Mai bis Oktober 2017 zu wunderschönen Zielen in Europa kreuzen, z.B. entlang der Metropolen Westeuropas, in die norwegischen Fjorde sowie in Richtung Nordkap und Island.

Die 2014 in Dienst gestellte Norwegian Getaway kehrt in der Sommersaison 2017 erstmals seit ihrer Premiere nach Europa zurück und legt ab/bis Warnemünde oder Kopenhagen zu 9- bzw. 10-Nächte-Kreuzfahrten durch die Ostsee mit Stopps in Tallin, St. Petersburg (zwei Tage), Helsinki, Stockholm und Kopenhagen ab.

Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa: „Die Sommersaison 2017 mit insgesamt fünf Schiffen in europäischen Gewässern und zwei davon mit Abfahrten ab deutschen Häfen verspricht mit einer größeren Auswahl an spektakulären Routen denn je die spannendste unserer Unternehmensgeschichte zu werden. Nach der Einführung von Premium All Inclusive unterstreichen die Positionierungen der Norwegian Jade und Norwegian Getaway einmal mehr unsere Fokussierung auf den deutschen Markt. Der Countdown zum Sommer 2017 ist gestartet und wir werden diese 365 Tage bis zur Ankunft unserer Schiffe entsprechend zelebrieren – seien Sie gespannt!“

Die Premium All Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über http://www.ncl.de, http://www.ncl.at, http://www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Schlagwörter: , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, Norwegian Cruise Line

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: