Deutschland, Europa und die Welt auf 164 Seiten: neues Kreuzfahrtprogramm der HAMBURG bis Mai 2018 veröffentlicht


katalogtitel_hamburg_2017.inddDer neue HAMBURG-Katalog: noch mehr Lieblingskreuzfahrten
Deutschland, Europa und die Welt auf 164 Seiten: neues Kreuzfahrtprogramm der HAMBURG bis Mai 2018 veröffentlicht | Doppelt kreuzt besser: mit je zwei Reiseterminen für Grönland, Nordamerikas Große Seen und Amazonas | Kanada mal anders: Premiere auf den Magdalenen-Inseln im St.-Lorenz-Golf | Fünf Jahre HAMBURG bei PLANTOURS Kreuzfahrten: Jubiläumsvorteile bis zu 1.000 Euro

Soeben ist das neue Katalogprogramm der HAMBURG erschienen. Darin setzt der Bremer Kreuzfahrtspezialist PLANTOURS Kreuzfahrten wieder neue Akzente mit besonderen Fahrtgebieten. Auf 164 Seiten sorgen die Antarktis, Südamerika, der Panamakanal oder die Karibik für Fernweh. Erstmals steuert die HAMBURG im September 2017 Cap-aux-Meules auf den Magdalenen-Inseln im kanadischen St.- Lorenz-Golf an. Fünf Kuba-Intensivrouten sowie eine Amazonas-Expedition bis Iquitos in Peru machen im Winter 2017/18 die HAMBURG zum Weltentdeckerschiff.
Es sind vor allem die entlegenen Ziele mit Expeditionscharakter, die alljährlich zu den Lieblingskreuzfahrten der HAMBURG-Gäste zählen. Der aktuelle Katalog, der bis zum Mai 2018 gültig ist, widmet sich erstmals ausgiebig diesen „Bestsellern“. Dazu gehören 10-tägige Touren zu nie gehörten, klangvollen Hafenstädten vor der grönländischen Küste ab und bis Kangerlussuaq sowie bis zum berühmten Ilulissat-Eisfjord. Weiterhin 16-tägige Passagen auf den Großen Seen Nordamerikas zur Zeit des Indian Summer sowie spektakuläre Amazonas-Flussexpeditionen zum Jahreswechsel bis hoch in die peruanische Dschungelstadt Iquitos. „Das sind Routen, bei denen oft Monate vorher Wartelisten entstehen. Deshalb haben wir die Termine und somit die Möglichkeiten für Urlauber und Reisebüros verdoppelt“, so PLANTOURS-Geschäftsführer Oliver Steuber.
Eine weitere Neuheit im Programm ist die ausgiebige Passage des kanadischen St. Lorenz-Golfs auf dem Weg von Grönland zu den Großen Seen im Herbst 2017. Erstmals steuert dabei die HAMBURG den Hafen von Cap-aux-Meules auf den Magdalenen-Inseln im kanadischen St. Lorenz-Golf an. Highlight der 16-tägigen Passage ist zudem der gigantische Gros-Morne-Nationalpark mit UNSECO-Weltnaturerbe-Status an Neufundlands Westküste. Im Anschluss folgt eine „Königsdisziplin“ der HAMBURG, die exklusiv nur mit ihr buchbar ist: Die Erlebnisreise „Große Seen“ ab Montréal, über Chicago und Toronto durch die Kanäle und Schleusen des Ontario-, Huron- und des Michigansees. Sie findet zur Zeit des farbenfrohen Indian Summer statt.

Schlagwörter: , , ,

Kategorien: Plantours Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: