Kreuzfahrten mit dem zweiten, hochmodernen Neubau der Seaside Generation sind ab sofort buchbar


2362b-msc2bseasideMSC Seaview startet Premierensaison im Mittelmeer

MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, gab heute bekannt, dass die MSC Seaview in ihrer Premierensaison durch das westliche Mittelmeer kreuzt. Das zweite Schiff der Seaside Generation wird ihre Heimathäfen in Genua, Marseille und Barcelona haben.

Ab heute ist die Buchung von Kreuzfahrten auf der MSC Seaview exklusiv für Mitglieder des Bonusprogramms MSC Voyagers Club möglich. Der allgemeine Buchungsstart ist am 18. Juli 2016.

Gianni Onorato, Chief Executive Officer MSC Cruises, erklärte: „Unsere Wurzeln liegen im Mittelmeer. Daher war es folgerichtig, unseren hochmodernen Neubau, die MSC Seaview, in dieser kulturell und historisch so reichen Region zu positionieren. Gäste erleben im Sommer 2018 eine faszinierende Reise an Bord eines der innovativsten und modernsten Schiffe auf See.“

Die Seaside Generation entsteht auf der Werft von Fincantieri, einem der weltgrößten Schiffsbauer. In den Schiffen der neuen Generation vereinen sich italienisches Flair und langjährige Erfahrung im Schiffsdesign mit der Innovationskraft von MSC. Onorato weiter: „Wir sind stolz auf unsere Kooperation mit Fincantieri. Denn gemeinsam können wir unsere Vision von innovativen Hightech-Schiffen verwirklichen.“

Schiffe, die der Sonne folgen
Die Neubauten der Seaside Generation gelten als „Schiffe, die der Sonne folgen“. Ihr Design belegt die Liebe zur Sonne und zum Meer: Sie bieten den höchsten Anteil an Freiflächen der gesamten Flotte. Die zahlreichen Suiten und Balkonkabinen lassen Strandhaus-Feeling aufkommen. Auch in den öffentlichen Bereichen bringt MSC seine Gäste ganz nah ans Meer und ermöglicht ihnen, Wärme und Sonne im Freien zu genießen. In den Restaurants können Passagiere draußen essen, trinken und genießen. Die weitläufigen Außenbereiche erlauben einen großartigen Panoramablick aufs Meer. Einzigartig ist die teilweise verglaste 360-Grad-Promenade, die rund um das Schiff verläuft und zu Spaziergängen einlädt.

Faszinierende Mittelmeerroute
In ihrer ersten Saison erleben Gäste an Bord der MSC Seaview die Schönheiten des westlichen Mittelmeers: Neben Genua, Marseille und Barcelona wird das Schiff Neapel, Messina und Malta ansteuern. Auf abwechslungsreichen Landausflügen entdecken sie die Highlights jeder Destination und ihrer einzigartigen Kultur.

Smarte Technologien für das individuelle Kreuzfahrterlebnis
MSC nutzt die modernste verfügbare Technik, um ideal auf die Bedürfnisse der Gäste einzugehen. Das Schiff wird vom Technologieführer Samsung ausgestattet: Mobillösungen sowie Nahfeldkommunikation (NFC) stehen zur Verfügung, um beispielsweise per Smartphone die Kinder im Auge zu behalten oder um bargeldlos zu bezahlen. Die iBeacon-Technologie, eine besondere Verbindungstechnik via Bluetooth, sendet maßgeschneiderte Informationen und passende Angebote per Push-Nachricht auf mobile Endgeräte. Interaktive Touchscreens ermöglichen die Buchung von Restaurants oder Landausflügen.

Kulinarik, Entertainment und Entspannung auf höchstem Niveau
An Bord der MSC Flotte genießen Gäste außerdem moderne und gemütliche Kabinen, frisch zubereitete Speisen, hochklassige Entertainment-Programme und besten Service, Raum für Entspannung und Erholung sowie ein umfassendes Programm speziell für Familien und eine Vielfalt unterschiedlicher Landausflüge.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, MSC Kreuzfahrten, MSC-Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: