MSC legt Jahreskatalog 2017/18 neu auf Neue Schiffe und erweiterte Routen sind Highlights der Saison 2017/18


pressitemlogo_id8983Das Programm für die Saison 2017/2018 ist von MSC neu aufgelegt worden: Die aktualisierte zweite Katalogauflage enthält neue, attraktive Angebote, wie etwa die bis 31. Januar 2017 verlängerten Frühbucherpreise mit Ermäßigungen von bis zu 350 Euro pro Person.

Auch die beiden lang erwarteten, hochmodernen Neubauten MSC Seaside und MSC Meraviglia sind in der aktuellen Katalogauflage mit wunderschönen Reisen durch die Karibik bzw. durchs westliche Mittelmeer vertreten.

MSC Sommerhighlights 2017

MSC Kreuzfahrten zeigt mit insgesamt sieben Schiffen im Mittelmeerraum starke Präsenz und untermauert damit deutlich die Marktführerschaft in dieser Region. Im westlichen Mittelmeer steuern im Sommer 2017 neben der MSC Meraviglia auch die MSC Splendida, die MSC Orchestra sowie die MSC Armonia ab Genua Destinationen in Italien, Frankreich und Spanien an. Im östlichen Mittelmeer reisen Kreuzfahrtbegeisterte von Venedig aus mit der MSC Poesia, MSC Sinfonia oder der MSC Musica in Richtung Griechenland, Kroatien, Albanien und Montenegro. Umfangreiche An und Abreisepakete sind bei einer Buchung oftmals inklusive.

Neuheiten im Mittelmeer

Die MSC Meraviglia bricht im Juni 2017 zu ihrer Jungfernfahrt auf und wird in ihrer ersten Sommersaison im westlichen Mittelmeer eingesetzt. Auf ihrer abwechslungsreichen Route liegen Genua, Neapel, Messina, Malta, Barcelona und Marseille. Das neue Flagschiff setzt Maßstäbe bei Entertainment, Kulinarik und Wellness: Weltweit einzigartig und exklusiv für MSC entwickelt ist das Programm „Cirque du Soleil at Sea“, kulinarische Highlights genießen die Gäste unter anderem mit den Kreationen des berühmten Chocolatiers Jean-Philippe Maury.

Entspannung bietet die großzügige Wellness-Erlebniswelt und ein moderner Fitnessbereich mit maßgeschneiderten Sportprogrammen. Für eine einzigartige Atmosphäre an Bord sorgt die beeindruckende Innenpromenade mit einem 80 Meter langen LED-Himmel. MSC Gäste können sich auf ein spannendes, neues Ziel im östlichen Mittelmeer freuen: Albanien mit dem Hafen Saranda. Auf ihren Touren durchs östliche Mittelmeer mit Start in der romantischen Hafenstadt Venedig legt die MSC Poesia von April bis Oktober 2017 erstmals dort an. Saranda gilt als unentdeckte Perle und beeindruckt mit unberührter Natur, einer Bucht voller kleiner Inseln und weißer Strände sowie dem UNESCO-Weltkulturerbe Butrint. Die Ruinenstadt ist ein Mikrokosmos europäischer Geschichte, denn zahlreiche Kulturen, darunter Griechen, Römer, Byzantiner und Osmanen hinterließen dort ihre Spuren.

Starke Präsenz in Nordeuropa sowie neue Highlights im Baltikum mit der MSC Magnifica

msc1317472_medMSC Kreuzfahrten hält für seine Gäste eines der größten Angebote an Nordeuropa-Routen bereit. Mit der MSC Magnifica, der MSC Preziosa und der MSC Fantasia fahren drei Schiffe ab Kiel, Hamburg und Warnemünde Richtung Nord und Ostsee. Zu einem ganz exklusiven Erlebnis werden diese Kreuzfahrten im luxuriösen MSC Yacht Club.

In den Genuss dieses preisgekrönten „Schiff-im-Schiff“-Konzepts kommen Gäste sowohl auf der MSC Preziosa als auch auf der MSC Fantasia.  Auf ihrer Route ab Warnemünde macht die MSC Magnifica Station in zwei neuen Häfen und bringt ihre Gäste so zu zwei faszinierenden Städten des Baltikums: Klaipeda in Litauen und Riga in Lettland. Bei einem verlängerten Aufenthalt in St. Petersburg – dort wird die MSC Magnifica zwei Tage verbringen – haben Passagiere anschließend viel Muße, um die prächtige Zarenstadt zu entdecken und so einzigartige Kulturschätze wie das Museum Eremitage, den Winterpalast oder das Alexander Newski Kloster zu erleben.

Träume von Sonne, Strand und Meer – Karibik im Sommer 2017

msc1316953_medAuch in den Sommermonaten fahren die MSC Opera und die MSC Divina in die Karibik. Die MSC Divina bringt ihre Gäste – auf Wunsch auch im MSC Yacht Club – von den USA nach Puerto Rico, die Bahamas, Jamaica, die Cayman Inseln sowie Mexiko. Mit der MSC Opera reisen Kreuzfahrer von der kubanischen Hauptstadt Havanna bis Honduras und genießen so bestes Karibik-Feeling. Bei der 14-tägigen Kreuzfahrt legt die MSC Opera auch während der Reise nochmals in Havanna an. Ein Aufenthalt von bis zu vier Tagen ermöglicht den Gästen ausreichend Zeit, die spannende Hafenstadt mit ihrem ganz besonderen Flair zu erkunden.

MSC Winterhighlights 2017/2018

Elegant durch die Karibik und auf die AntillenBesonders reizvoll ist eine Reise in die Karibik und zu den Antillen im Winter, wenn es in Deutschland kalt und ungemütlich wird. Insgesamt vier MSC Schiffe bringen Gäste in warme Gefilde und sorgen so für Sommerfeeling im Winter. Ab Dezember 2017 geht die neue MSC Seaside in der Karibik auf Kurs. Der Neubau bietet innovatives Design und weitläufige Freiflächen, die für Reisen durch warme Gefilde konzipiert sind. Es ist das „Schiff, das der Sonne folgt“ – so lautet der Beiname der MSC Seaside. In ihrer ersten Saison ist sie ab Dezember 2017 in Miami positioniert. MSC Gäste reisen in luxuriösem Bord-Ambiente durch die Karibik. Fly & Cruise Angebote inklusive Transfer und Zug zum Flug von Düsseldorf nach Miami sorgen für einen bequemen Start auf die große Antillenreise. Exklusivität zeichnet auch das Schiff aus, das ab November 2017 in Fort-de-France positioniert wird und zu den Antillen aufbricht: Mit der MSC Fantasia startet ein Schiff mit MSC Yacht Club an Bord ab Martinique. Für die 14 Nächte Kreuzfahrt hält MSC für seine Gäste attraktive Fly&Cruise Angebote von Frankfurt nach Fort-de-France bereit – inklusive Transfer und Zug zum Flug.

Die MSC Fantasia übernimmt dafür die Route der MSC Orchestra, die von nun an im Mittelmeer kreuzen wird. Reisende in Richtung Kuba sind auf der MSC Opera bestens aufgehoben, die von Havanna aus über Jamaica und die Cayman Inseln in der nördlichen Karibik ihre Route fährt. Mit auf dem Programm steht hier neben spannenden Landausflügen nach Havanna, Georgetown und Montego Bay auch ein exklusiver Strandaufenthalt auf Isla de la Juventud auf Kuba. Auch hier können Reisende mit dem Fly&Cruise Angebot von Frankfurt ihre Reise nach Havanna beginnen. Die MSC Armonia bringt ihre Gäste ab Dezember 2017 ebenfalls auf die Antillen. Von Kuba aus geht es über Jamaika, die Cayman Islands bis nach Mexiko und zurück in die spannende Hafenstadt Havanna, wo Urlauber Ihren Kreuzfahrturlaub in entspanntem kubanischem Ambien-te auf dem Land ausklingen lassen können. Mit dem Fly&Cruise Angebot kommen Reisende im Anschluss auch hier wieder sicher und bequem zurück nach Frankfurt.

Mit der MSC Splendida den Nahen Osten entdecken

msc1115792_medAußergewöhnliche Eindrücke in die Landschaft und die Kultur des Nahen Ostens bietet im Dezember 2017 sowie Frühjahr 2018 eine Kreuz-fahrt mit der MSC Splendida: Von Abu Dhabi aus kreuzen MSC Gäste Richtung Bahrain, Katar, Oman und durch die Emirate, um dort die wunderbare Welt des Orients kennen zulernen. Ein Zwischenstopp auf der Insel Sir Bani Yas – einer 36.000 Quadratmeter großen Strand-Location, die am Anlegetag ausschließlich MSC Gästen zur Verfügung steht – ist ein weiteres exklusives Urlaubshighlight mit verschiedenen Wellness-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Dieses Strandparadies bleibt Urlaubern auch wegen seines einzigartigen Naturreservats in schöner Erinnerung.

Hier geht es zu MSC Kreuzfahrten

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, MSC-Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: