Advertisements

AIDAsol Teil 4 – Schlemmen auf dem Weg nach Lanzarote


Eigentlich war ja geplant, um fünf Uhr aufzustehen und das Auslaufen aus Funchal zu bestaunen. Daraus ist leider nichts geworden, da der Schreiber dieser Zeilen dann doch noch zu müde war. Ist ja immerhin auch Urlaub. So werden wir dann um sieben wach und erahnen nur noch die Lichter Madeiras in der Ferne.

Heute wollen wir einen entspannten zweiten Seetag verbringen. Nach einem ausgiebigen Frühstück im East Restaurant entdecken wir die AIDA Lounge im vorderen Bereich. Hier hat man einen wunderschönen Blick über den Bug auf das Meer. Und es ist sehr ruhig. Genau der richtige Ort, um beim Blick in die Ferne seinen Gedanken nachzuhängen.

Damit wir die diversen Reisespiele nicht umsonst eingepackt haben, verbringen wir den restlichen Vormittag mit einigen Runden Phase 10. Für diejenigen, die keine Spiele mit an Bord bringen, stehen in der Lounge auch diverse Klassiker zur Ausleihe bereit.

Nach dem Mittagessen im AIDAsol Marktrestaurant, verbringen wir den Nachmittag wieder auf unserer Kabine zur ausgiebigen Siesta bzw. zum Lesen auf dem Balkon. Die AIDAsol ist heute mit 15 Knoten deutlich flotter unterwegs, als auf dem Weg Richtung Madeira.

Als Highlight des Tages haben wir schon vor der Reise einen Tisch im a-la-carte Restaurant „Buffalo Steak House“ reserviert. Wir werden freundlich empfangen und zu unserem Tisch begleitet. Der Kellner bringt Speise- sowie Weinkarte und bietet uns einen Aperetif an. In der sehr umfangreichen und erlesen Weinkarte sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Wir entscheiden uns für eine Flasche Rioja. Und diese Entscheidung war absolut richtig. Der Wein ist ein ganz wunderbarer Begleiter durch die Zeit im Restaurant. Dazu wird frisches Speckbrot und Butter gereicht.

Die Speisekarte bietet diverse Vorspeisen, Hauptgänge und Nachspeisen. Ich entscheide mich für einen Cesar Salad mit Garnelen als Starter. Dieser wird schnell serviert und macht direkt Lust auf mehr.

Bei der Hauptspeise kann man sich entweder für Klassiker wie Surf&Turf, Lamm oder Spare Ribs entscheiden oder man wählt, und das ist unbedingt zu empfehlen, sein Lieblingssteak plus 3 Beilagen. Beim Fleisch stehen diverse Varianten vom US-Beef, Bison oder vom nordirischen Rind zur Wahl. Als Beilagen gibt es unter Anderem Bratkartoffeln, Süßkartoffelpommes, gegrillte Zwiebeln und diverse Saucen.

Wir entscheiden uns für das Filet Mignon (240g) vom US-Beef mit Kartoffelspalten, gegrilltem Gemüse und Pfeffersauce sowie für ein Bison-Steak (180g), ebenfalls mit gegrilltem Gemüse, einer Ofenkartoffel mit frischem Quark und Sauce Bernaise. Der Kellner reicht dazu noch zwei Varianten Barbecue Sauce.

Spontane Winterpause mit AIDA

Nun, was soll man sagen? Die Teller sind sehr schön angerichtet. Das Fleisch ist auf den Punkt wie gewünscht medium gegart. Perfekt.

Die Beilagen und Saucen stehen dem in nichts nach und sind mehr als nur ein Sidekick des Hauptdarstellers. Jeder Teil für sich schmeckt ausgezeichnet. Alles zusammen verschmilzt im Mund zu einer Harmonie der Geschmäcker.

Als Dessert gibt es einen doppelten Espresso und Creme Brulee. Auch hier stimmt der Geschmack. Man schmeckt die frische Vanille in der luftig-leichten Creme. Ein gelungener Schlussakkord unter ein phantastisches Geschmackskonzert.

Mit gut hundert Euro mehr auf dem Bordkonto verlassen wir das Buffalo Steak House. Dieser Preis ist für die gebotene Qualität der Speisen, die Menge und die Getränke absolut angemessen.

Nun sehen wir uns noch den Rest der Show „Die große Nachtmusik“ im Theatrium an. Die Akteure bieten eine kurzweilige und unterhaltsame Vorstellung mit Tanz und Akrobatik zu den Kompositionen von Mozart. Das Publikum ist begeistert.

Heute geht es ohne Absacker ins Bett. Treffpunkt für den morgigen Ausflug auf Lanzarote ist um viertel vor neun. Wir freuen und auf neue, tolle Eindrücke.

Zu Teil 1

Zu Teil 2

Zu Teil 3

Morgen: Auf den Spuren von Cesar Manrique

Advertisements

Schlagwörter:, , , , , , , ,

Kategorien: AIDA-Cruises, kreuzfahrtnews, Reisebericht

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. AIDAsol Teil 5 – Auf den Spuren von Cesar Manrique | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 16. Dezember 2016

    […] Zu Teil 4 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

  2. „mit dem Kreuzfahrttester unterwegs“ AIDAsol mit Daniel – Teil 1 | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 16. Dezember 2016

    […] http://www.aida.de Hier geht es zum 2 Teil des Reiseberichts mitAIDAsol Hier gehts zum 3 Teil Hier gehts zum 4 Teil Hier gehts zum 5 […]

    Gefällt mir

  3. AIDAsol Teil 6 – La Isla Bonita | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 17. Dezember 2016

    […] Zu Teil 4 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

  4. AIDAsol Teil 7 -Der Berg ruft | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 18. Dezember 2016

    […] Zu Teil 4 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

  5. AIDAsol Teil 8 -Abreise und auf AIDAsehen | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 19. Dezember 2016

    […] Zu Teil 4 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: