Advertisements

AIDAsol Teil 6 – La Isla Bonita


Heute erwachen wir mit Blick auf Santa Cruz de La Palma, während die AIDAsol an Land festmacht. Trotz deutlich unruhigerem Meer, konnten wir sehr gut schlafen. Der erste Blick auf La Palma eröffnet bunte Fassaden und grüne Landschaften. Die Insel trägt zurecht den Beinamen „La Isla Verde“ (die grüne Insel).

Das Frühstück gibt es heute im Marktrestaurant und danach geht es auch schon zum Treffpunkt des heutigen Ausfluges: Die Insel des Tabaks

Die erste Etappe führt uns in die Hauptstadt Santa Cruz de la Palma. Hier entsteht seit fünf Jahren der größte Strand der Insel. Die Fertigstellung ist aber wohl schon mehrere Jahre überfällig. In diesem Zusammenhang soll die Straße zwischen Meer und Stadt in eine autofreie Promenade umgewandelt werden.

Im Zentrum laufen wir durch kleine Gassen und vorbei an bunten Häusern zur Kathedrale. Wir besichtigen das Rathaus mit seinen herrlichen Wandmalereien und sehen sogar den Bürgermeister. Ein Blick in den Ratssaal rundet den kleinen Abstecher in die Geschichte und Politik ab. Es geht zurück zum Bus.

Wir erreichen die Finca Tabaquera „el Sitio“ von Antonio in Brena Alta. Als erstes lernen wir, dass Zigarren auf La Palma gar nicht Zigarren, sondern Puros heißen. Bei Antonio entstehen die Puros komplett von der Pflanze bis zur Verpackung in eigener Regie. Im Frühjahr werden die Samen gepflanzt und reifen dann bis im September. Nach der Ernte werden die Blätter getrocknet. Im nächsten Schritt wird der Tabak bis zu drei Mal fermentiert und dann noch für mindestens zwei Jahre gelagert. Dadurch entwickelt sich der Geschmack. Etwa ein Drittel der Ernte wird für schlechtere Jahre aufgehoben.

Wenn die Blätter zur Endverarbeitung bereit sind, werden sie von Hand zur Puro gedreht, verpackt und verkauft. Die Sorte Robusto von Antonio wurde weltweit auf Platz 3 gewählt.

Antonio, 82 Jahre alt, signiert persönlich an der Kasse jede gekaufte Kiste und lässt sich auch gerne fotografieren.

Den Abschluss bildet eine Weinprobe in der hauseigenen Bodega. Dazu werden Oliven, Ziegenkäse und Zwieback mit Marmelade gereicht.

Es geht weiter zur Puro-Manufaktur Julio. In seinem modernen Betrieb werden Zigarren (ebenfalls in Handarbeit) aus einer Mischung von Tabak von der Insel und verschiedenen Tabaksorten aus der ganzen Welt gedreht.

Reiseleiter und Puro-Liebhaber Manfred Betzwieser hat uns sehr gut gefallen. Er lebt seit 21 Jahren fest auf La Palma. Neben seiner Tätigkeit als Reiseleiter schreibt er Bücher und erstellt Bildbände, sowie Kalender. Seine Werke findet man u.a. bei Amazon.

Wieder zurück auf dem Schiff besuchen wir den California Grill und lassen uns Burger & Bagel schmecken.

Nach einer kurzen Siesta beginnt die große Theatrium-Zeit: Abreiseinformation, Show und Primetime. Aber der Reihe nach.

Wir bekamen die Abreiseinformationen bereits gestern als Brief auf die Kabine. Darin findet man ausführlich alles Wissenswerte wie Transfer- und Flugzeiten. Die Abreiseinformation im Theatrium verdeutlicht einfach nochmal die wichtigsten Punkte. Kurze, informative Veranstaltung.

Von der Brücke werden alle Passagiere informiert, dass uns eine unruhige Überfahrt nach Teneriffa erwartet. Wellen bis 5m und Wind in Spitzen bis 90km/h. Deshalb werden wir mit höherer Geschwindigkeit fahren und den nächsten Hafen bereits heute Nacht gegen 3:30 Uhr erreichen.

Es folgt um 19 Uhr die AIDAsol Exklusiv-Show „Fata Morgana“. Die Musik wurde von Martin Lingnau (u.a. „Das Wunder von Bern“) komponiert. In der etwa 40minütigen Show zeigen die Sänger, Tänzer und Akrobaten, was Sie können. Und das ist wirklich hohe Kunst. Stimmungsvolle Lieder, tolle Tänze und atemberaubende Akrobatik vereinen sich zu einer großartigen Show. Man wird so sehr in den Bann gezogen, dass das Auslaufen aus Santa Cruz völlig an uns vorbei geht. Das Publikum bedankt sich mit langanhaltendem Applaus.

Spontane Winterpause mit AIDA

Weiter geht es direkt im Anschluss mit Janines Prime Time mit Kapitän Kurc. Als Einstimmung präsentiert der Kids Club einen bezaubernden Tanz. Die Kleinen haben viel Spaß auf der Bühne und bescheren den Zuschauern eine große Freude. Danach kommt dann der 1. Mann an Bord zum Gespräch auf die Bühne. Kapitän Kruc zeigt dabei ungeahnte Talente. Der Mann mit den vier Streifen könnte wohl einen ganzen Abend mit bester Stand-up-Comedy füllen. Sein trockener Humor wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Aber auch die ernsten Themen wie Anlegen bei starkem Wind oder die Besetzung der Brücke erklärt er für jeden verständlich. Er fährt seit über 40 Jahren zur see, ist seit 2003 AIDA-Kapitän und damit der dienstälteste Schiffsführer der Flotte.

Nach der Veranstaltungsreihe genießen wir im Brauhaus ein zünftiges Abendessen. Es gibt Schnitzel auf Kartoffelsalat und Holzfällersteak mit Bratkartoffeln und Zwiebelringen. Dazu ein Bier-Probierbrett der drei Sorten Zwickel (naturtrüb), Hövels (dunkel) und Hopfenblüte (Helles). Alles grundsolide wie in einem richtigen Wirtshaus.

In der Vinothek finden wir unseren Wein aus dem Buffalo Steak House wieder und gönnen uns noch ein Gläschen dieses wunderbaren Tropfens.

Während im Theatrium ein Star Trek-Film („Beyond“) gezeigt wird, zieht es uns in die Anytime Bar zur Black&White-Party. Hier geht es richtig ab und die Stimmung kocht. Auch die Crew ist hier zahlreich vertreten.

Wir sinken in die Federn und freuen uns auf den letzten Tag. Es geht nach Teneriffa und auf Spaniens höchsten Berg: den Teide. Drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt und nochmal ein paar tolle Eindrücke entstehen.

Morgen: Der Berg ruft

Zu Teil 1 Reisebericht AIDAsol

Zu Teil 2 Reisebericht AIDAsol

Zu Teil 3 Reisebericht  AIDAsol

Zu Teil 4 Reisebericht AIDAsol

Zu Teil 5 Reisebericht AIDAsol

Advertisements

Schlagwörter:, , , , , , , ,

Kategorien: AIDA News, AIDA-Cruises, kreuzfahrtnews, Reisebericht

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. AIDAsol Teil 7 -Der Berg ruft | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 18. Dezember 2016

    […] zu Teil 6 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

  2. Kreuzfahrttester mit AIDAsol auf La Palma | La Palma NEWS - 18. Dezember 2016

    […] AIDAsol Teil 6 – La Isla Bonita on 17 Dec 2016weiter » […]

    Gefällt mir

  3. AIDAsol Teil 8 -Abreise und auf AIDAsehen | Der Kreuzfahrttester News Magazin / Blog - Deutschlands ältester Kreuzfahrtblog! - 19. Dezember 2016

    […] zu Teil 6 Reisebericht AIDAsol […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: