Premium All Inclusive-Kreuzfahrten ab Miami


Norwegian Bliss im Winter 2018 mit Premium All Inclusive-Kreuzfahrten ab Miami

 Norwegian Cruise Line stellt zusätzlich die vielfältigen Kabinen und Suiten vor, darunter Kabinen für Familien und Gruppen sowie Studios mit virtuellem Meerblick

Wiesbaden, 10. Januar 2017. Die internationale Reederei Norwegian Cruise Line kündigte heute an, dass die Norwegian Bliss, das 16. Schiff der Flotte, nach ihrer Premieren-Sommersaison in Alaska während der Wintersaison von der Kreuzfahrthauptstadt Miami aus unterwegs sein wird. Ab 17. November 2018 wird die Norwegian Bliss jeweils samstags zu siebentägigen Kreuzfahrten in die östliche Karibik starten und St. Thomas (Amerikanische Jungferninseln), Tortola (Britische Jungferninseln) und Nassau (Bahamas) anlaufen. Die Norwegian Bliss wird speziell für das einzigartige Norwegian Kreuzfahrterlebnis gebaut sein und Gästen die Freiheit und Flexibilität bieten, ihren idealen Urlaub auf See selbst zu gestalten. Ein Highlight ist die große Auswahl verschiedener Kabinen, darunter der luxuriöse Suitenbereich The Haven by Norwegian®, Studiokabinen für Alleinreisende mit neuem virtuellen Meerblick sowie neue Kabinenkategorien mit Verbindungstüren für große Reisegruppen und Familien. Zusätzlich wird die Norwegian Bliss über zwei große Panoramalounges verfügen, eine davon exklusiv für The Haven Gäste, ideal für die Beobachtung von Walen in Alaska oder das Erleben karibischer Sonnenuntergänge.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Norwegian Bliss im November 2018 wieder unser neuestes und innovativstes Schiff nach Miami bringen“, sagt Andy Stuart, President und CEO von Norwegian Cruise Line. „Da die Karibik im Winter unser beliebtestes Reiseziel ist, war es keine Frage, dass die Norwegian Bliss von Miami aus in See stechen würde. Dieses überaus dynamische Schiff bietet umwerfende Blicke aufs Meer von fast allen öffentlichen Räumen aus, geräumige und intelligent gestaltete Kabinen, die den Ansprüchen aller Kreuzfahrtpassagiere gerecht werden, sowie eine Vielzahl aufregender Bars, Lounges und Restaurants, die unsere Tradition der Innovation fortsetzen, indem sie das ultimative Dining- und Entertainment-Erlebnis auf See bieten.“

Während einer Zeremonie am Hauptsitz der Reederei in Miami präsentierten Frank Del Rio, President und CEO von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., und Andy Stuart gemeinsam mit Vertretern des Miami-Dade County die Neuigkeiten.

„Wir sind stolz, als PortMiami als Kreuzfahrthauptstadt anerkannt zu sein und mehr Passagiere als jeder andere Hafen willkommen zu heißen“, so Miami-Dade County Bürgermeister Carlos A. Gimenez. „Ich begrüße Norwegian Cruise Lines fortgesetztes Wachstum in Miami-Dade County. Die Reedereien und ihre Kunden sind ein wesentlicher Faktor des kontinuierlichen Wirtschaftswachstums und der Entwicklung der Tourismusindustrie in unserer Region. Wir freuen uns, die Norwegian Bliss im Winter 2018 zu begrüßen.“

„Norwegian Cruise Line setzt seit 50 Jahren Maßstäbe in der Kreuzfahrtbranche“, sagte Juan M. Kuryla, Director und CEO PortMiami. „Wir könnten nicht stolzer sein, dass die Norwegian Bliss ihren Heimathafen in Miami haben wird. Wir danken der Reederei für ihr Vertrauen in PortMiami und freuen uns auf die Ankunft der Norwegian Bliss 2018.“

Nach ihrer Kreuzfahrtsaison in Alaska wird die Norwegian Bliss am 30. September auf ihrem Weg nach Miami eine fünftägige Kreuzfahrt entlang der Pazifikküste von Vancouver nach Los Angeles mit einer Übernachtung in Vancouver und Stopps in Victoria, British Columbia, und San Francisco durchführen. Die 7-Tage-Kreuzfahrten entlang der Mexikanischen Riviera der Norwegian Bliss umfassen Stopps in Puerto Vallarta, Mazatlán und Cabo San Lucas, während die achttägige Route einen zusätzlichen Stopp in Ensenada, Mexiko vorsieht. Am 3. November sticht die Norwegian Bliss ab Los Angeles zu einer 14-tägigen Reise durch den Panamakanal nach Miami mit Stopps in Puerto Vallarta und Manzanillo (Mexiko), Puerto Quetzal (Guatemala), Puntarenas (Costa Rica) und Cartagena (Kolumbien) in See.

Das innovative Highlight ist eine Panorama-Lounge mit 180°-Blick, die sich vorne am Schiff auf Deck 15 befindet. Diese über 1.850 m2 große Lounge bietet mit raumhohen Fenstern den perfekten Ort, um die fantastischen Sonnenuntergänge über den karibischen Inseln während der Wintersaison oder die Gletscher und Panoramen Alaskas im Sommer auf sich wirken zu lassen.

Ganz im Sinne der langen Tradition an Innovation bietet die Norwegian Bliss für jeden Geschmack die passende Kabinenlösung. Der Schiff-im-Schiff-Suitenkomplex The Haven by Norwegian® mit seinen 80 ultra-luxuriösen Suiten. befindet sich auf den obersten Decks des Schiffs Der exklusive über die drei Decks 17 bis 19 reichende Bereich, der nur mit entsprechender Schlüsselkarte zugänglich ist, bietet ein in sich abgeschlossenes Erlebnis mit privatem Restaurant mit Außenterrasse, einer privaten Lounge sowie einen Innenhof mit beweglichem Dach und Pool, zwei Whirlpools, Sauna, Spa-Räumlichkeiten und Sonnendeck. Allen Gästen im The Haven steht ein Butler-Service, ein privater Concierge sowie bevorzugter Zugang zu Reservierungen, VIP-Ein- und Ausschiffung, exklusive reservierte Sitzplätze im Bordtheater und mehr zur Verfügung. Eine ganz neue Attraktion für Gäste im The Haven auf der Norwegian Bliss ist die zweistöckigen Haven Observation Lounge mit Barservice, die denselben 180°-Blick bietet, wie ihn die Offiziere des Schiffs von der Brücke aus haben.

Zu den Suiten-Optionen gehören die größten und luxuriösesten Suiten an Bord, die The Haven Deluxe Owner’s Suiten mit zwei geräumigen Balkonen sowie die The Haven Family Villa, The Haven Courtyard Penthouse, The Haven Deluxe Spa Suite, The Haven Penthouses am Bug und Heck und die brandneue The Haven Suite, die mit einer Balkonkabine verbunden werden kann, sodass große Familien und Gruppen bequem untergebracht werden können.

Die Norwegian Bliss wird auch neue miteinander kombinierbare Kabinenoptionen in verschiedenen Kabinenkategorien bieten. Das Schiff wird insgesamt über 308 Mini Suiten, 1.088 Balkonkabinen sowie 111 Außenkabinen und 374 Innenkabinen verfügen.

Alleinreisende finden ebenfalls die preisgekrönten Studios an Bord der Norwegian Bliss, die nun auch einen virtuellen Meerblick bieten. Die Studiokabinen umfassen intelligente Funktionen und Annehmlichkeiten, die in Design und Preis auf Einzelreisende ausgelegt sind. Der Studiokomplex besteht aus 82 Kabinen mit direktem und nur mit entsprechender Schlüsselkarte möglichen Zugang zu einer privaten Lounge ausschließlich für Studiogäste mitsamt Snack-Service, Brettspielen und einem eigenen Crewmitglied, das für die Organisation von Treffen und Aktivitäten für Alleinreisende zuständig ist. Allen Kabinen gemeinsam sind ein großes Bett, ein Fenster zum Gang und separate Bereiche für Toilette, Waschbecken und Dusche. Ausgesuchte Studios lassen sich miteinander verbinden, perfekt für Freunde, die gemeinsam reisen.

 

Über die Norwegian Bliss

Das Schiff mit einem Bruttogewicht von etwa 167.800 Tonnen und Platz für 3.900 Gäste wird in der Papenburger Meyer Werft gebaut, die Auslieferung ist für Frühjahr 2018 geplant. Der Rumpf des Schiffes wird nach dem Design des berühmten Meereswelten-Künstlers Wyland mit Bildern von Buckelwalen, Seelöwen und anderen Meereslebewesen gestaltet und symbolisiert somit auf einer riesigen Leinwand die wichtige Bedeutung der Erhaltung unserer Meere. Während ihrer Premieren-Sommersaison wird die Norwegian Bliss jeweils samstags vom Pier 66 in Seattle aus zu siebentägigen Alaskakreuzfahrten aufbrechen. Mit den für Norwegian Cruise Line charakteristischen innovativen Bordeinrichtungen, Unterhaltungsangeboten, exquisiten Dining-Optionen und einem spannenden Aktivitätenprogramm wird das Schiff Gästen ein Alaska-Kreuzfahrterlebnis der Extraklasse bieten. Die Route des Schiffes umfasst neben dem Kreuzen entlang der malerischen Gletscher auch Stopps in Ketchikan, Juneau, Skagway und Victoria (British Columbia). Weitere Details zu den Dining-Optionen und den Angeboten an Bord des Schiffes werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Der Verkauf für die Kreuzfahrten der Norwegian Bliss startet für Reisepartner und Latitudes-Mitglieder am Mittwoch, dem 11. Januar und für alle anderen Gäste am Donnerstag, dem 12. Januar. Weitere Informationen zur Norwegian Bliss, darunter ein animiertes Video der Kabinen und Suiten stehen auf auf bliss.ncl.com zur Verfügung.

 

Premium All Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, Norwegian Cruise Line

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: