Wie finde ich den richtigen Ausflug…


edinburgh-1021490_1920

Bild: Pixabay

Das Schiff ist gefunden die Route verspricht spannende Reiseziele. Jetzt bekommen Sie von der Reederei , oft lange vorher, die Möglichkeit sich für das Ausflugsprogramm zu entscheiden. AIDA z.B. verschickt eine CD…und nennt es „Vorfreudepaket“.

Auf der einen Seite ist das sehr gut, weil man sich selbst bereits vorab über Reiseführer oder einfach klassisch über das Internet über die Ziele informieren kann. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit in den einzelnen Häfen die Ausflüge selbst zu organisieren. Für diesen Service haben sich inzwischen viele Agenturen spezialisiert, diese Angebote findet man im Internet. (Zahlen Sie möglichst nicht vorab)   Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, das beide Möglichkeiten Vor und Nachteile haben.

Grundsätzlich gilt für alle Ausflüge: Achten Sie immer auf die Hinweise der Reederei oder der örtlichen Agenturen. Oft gibt es ein System…viel laufen, wenig laufen, sportlich, normal etc. etc.

Buchen Sie nicht zu viele Ausflüge vorab und achten Sie auf Überschneidungen im Programm oder in den Zeiten, setzen Sie sich nicht selbst unter Druck. Auch wenn die Reedereien sagen, Sie müssen jetzt buchen, gibt es fast immer noch an Bord die Möglichkeit auch einen Tag vorher Ausflüge zu buchen.

Vom Schiff organisiert:

  • Ein gebuchter Ausflug über das Schiff ist nicht nur Top organisiert sondern auch für alle Belange versichert, Findet der Ausflug nicht statt bekommen Sie ihr Geld zurück, Die Reederei achtet auch besonders auf Sicherheitsbelange. Sie sind immer in der sicheren Gruppe unterwegs und ihnen kann jederzeit geholfen werden, da diese Ausflüge auch von Schiffspersonal begleitet werden. Wer also unsicher ist sollte diese Möglichkeit immer nutzen.
  • Alle Ausflüge wurden bereitsoft gemacht und die Mitarbeiter können ihnen in der Regel genau sagen, mit welchen evtl. Schwierigkeiten sie rechnen müssen, wenn sie z.B. nicht gut zu Fuß sind.
  • Sollte ein Ausflug mal schiefgehen und Sie das Schiff verpassen, muss die Reederei sich um alles kümmern und dafür sorgen, dass Sie zum Schiff zurückkommen.

Alle diese Punkte können durchaus den erhöhten Ausflugspreis rechtfertigen.

 

Selbst organisiert:

  • preiswert selbst organisieren, oft liegt die Stadt in durchaus akzeptabler Reichweite zu Fuß. Nachteil ist aber, dass Sie immer für Alles selbstverantwortlich sind. Unsere Empfehlung deshalb ist, finden Sie sich in kleinen Gruppen mit Mitreisenden zusammen, das spart nicht nur Geld für das Taxi sondern man kann auch aufeinander aufpassen. Reiseerlebnisse können natürlich in der kleinen privaten Gruppe intensiver sein, weil Sie auch an keinen Zeitplan gebunden sind. Gefällt Ihnen ein Ort besonders gut, bleiben sie einfach noch, während der offizielle Ausflug bereits das nächste Fotomotiv ansteuern muss.
  • Oft sind geführte Ausflüge insbesondere auch im Flussbereich mit Informationen so überfrachtet , das man sich sowie so nicht „Alles“ merken kann, dann kann sich die 20 Euro auch sparen und selbst auf eigene Faust loslaufen.
  • Achtung! – sollte mal was schief laufen und Sie im schlimmsten Fall das Schiff verpassen, sind Sie auch selbst für die Folgen und Kosten verantwortlich! Gerade wenn Sie mit Kindern unterwegs sind sollte man das bedenken.

 

Weitere wichtige Informationen in unserem Servicebereich

Schlagwörter:, , , , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, Servicetipps

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: