Jungfernfahrt der neuen Mein Schiff 1 ab sofort buchbar!


Schiffstaufe: Die neue Nummer 1 von TUI Cruises gibt Hamburg die Ehre – Taufreise und Jungfernfahrt der neuen Mein Schiff 1 ab sofort buchbar

16.08.2017
Für das erste Kreuzfahrtschiff der neuen Generation von TUI Cruises geht es auf die Zielgerade. Mit dem 11. Mai 2018 steht nun der Tauftermin des nächsten Neubaus der Reederei fest. Im Rahmen des
829. Hamburger Hafengeburtstages wird der neuen Mein Schiff 1 feierlich der Name verliehen. Danach geht es auf zweitägige Taufreise, anschließend startet die sechstägige Jungfernfahrt nach Südnorwegen. Beide Reisen sind ab heute, den 16. August 2017, einzeln oder als Kombi-Reise im Reisebüro, im Internet auf http://www.tuicruises.com sowie telefonisch unter 040-60001-5111 buchbar.

Weitere Informationen zur Taufe, z.B. ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer die Taufpatin ist, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die neue Schiffsgeneration von TUI Cruises
Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 (Indienststellung in 2019) stehen für eine neue Schiffsgeneration des Hamburger Kreuzfahrtunternehmens. Sie werden rund 20 Meter länger als die bestehenden Neubauten sein. Neben noch mehr Platz zum Wohlfühlen, gibt es auch eine noch größere Auswahl an Kabinen und Suiten. So bieten die neue Mein Schiff 1 und die neue Mein Schiff 2 bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste. Auch die beiden Neubauten werden das von TUI Cruises gewohnte sehr großzügige Passagier-Platz-Verhältnis haben.

„Die neue Mein Schiff 1 steht ganz im Zeichen des Wohlfühlkonzeptes von TUI Cruises und wird ein echtes Sport- und Wellness-Schiff“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Unter anderem wird die Joggingstrecke mit 438 Metern Länge fast doppelt so lang sein wie bisher auf der Mein Schiff Flotte. Auch die Arena ist neu gestaltet und wird komplett überdacht und geschlossen sein. Die neue Multifunktionsfläche beinhaltet zum Beispiel eine große ausfahrbare Leinwand und eine Kletterwand. Der Fitness-Bereich wird sich vergrößern und bekommt einen neuen Platz in exponierter Lage auf Deck 15 in der Mitte des Schiffes – inklusive eines unvergleichlichen Blicks aufs Meer und das Pooldeck

Mit dem Angebot der Woche von TUI Cruises sparen und wohlfühlen! Buchen Sie jetzt eine Premium Alles Inklusive-Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte.

„Mit der Indienststellung der beiden Neubauten werden wir mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Beide Schiffe zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus“, ergänzt Meier.

Preisbeispiele
Taufreise neue Mein Schiff 1
Im Anschluss an die feierliche Taufzeremonie der neuen Mein Schiff 1 sticht das neue Wohlfühlschiff in See. Nach einem entspannten Tag auf dem Meer läuft das Schiff am 13. Mai 2018 wieder im Hamburger Hafen ein. Die zweitägige Reise vom 11.-13. Mai 2018 mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 528 Euro pro Person, ab/bis Hamburg.

Jungfernfahrt neue Mein Schiff 1
Auf der Jungfernfahrt der neuen Mein Schiff 1 entdecken die Gäste die schönsten Städte Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen. Die sechstägige Reise vom 13.-19. Mai 2018 mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.398 Euro pro Person, ab Hamburg/bis Kiel.

Taufreise mit Jungfernfahrt
Auf der achttägigen Kombi-Reise erleben die Gäste der neuen Mein Schiff 1 sowohl die feierliche Taufzeremonie während des Hamburger Hafengeburtstages als auch die Jungfernfahrt des neuen Wohlfühlschiffes mit den schönsten Städten Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen. Die achttägige Reise vom 11.-19. Mai 2018 mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung in einer Innenkabine ab 1.896 Euro pro Person, ab Hamburg/bis Kiel.

In Hamburg sagt man Tschüss – Die „alte“ Mein Schiff verabschiedet sich
Um die Mein Schiff 1 angemessen zu verabschieden, werden sich zahlreiche TUI Cruises-Mitarbeiter einfinden, wenn das Schiff morgen, am 17. August 2017 um 19:00 Uhr in Steinwerder ausläuft. An diesem Tag macht das erste Schiff der Mein Schiff Flotte zum letzten Mal in Hamburg fest und verlässt die Hansestadt auch wieder. Die Angestellten des Hamburger Kreuzfahrt-Unternehmens werden am Ufer stehen, winken und in Erinnerungen schwelgen. „Bei diesem Schiff haben wir noch vieles selbst gemacht“, erzählt Andrea Kruse, Direktorin Kundenservice und TUI Cruises-Mitarbeiterin der ersten Stunde. „Wir mussten rechtzeitig fertigwerden. Das endete damit, dass fast alle Kollegen aus der Hamburger Zentrale an Bord selbst mit angepackt haben. Wir haben Matratzen geschleppt und die Mini-Bars in den Kabinen aufgefüllt. Alles, so gut wir konnten.“

Auch die damals größte „Katastrophe“ haben die Mitarbeiter bis heute sofort vor Augen: „Wir hatten gelbe und orangefarbene Handtücher auf den Kabinen, die offensichtlich nicht richtig vorgewaschen waren. Man konnte sich mit diesen nicht abtrocknen, sie nahmen keine Nässe auf, gaben aber reichlich farbige Fusseln ab, die sich besonders im Bartschatten der Männer verfingen“, so Kruse. Acht Jahre nach dieser ersten Erfahrung können die Hamburger über dieses kleine Missgeschick inzwischen schmunzeln.

Doch das erste Schiff der Flotte bleibt nicht nur für die TUI Cruises-Mitarbeiter an Land etwas Besonderes, auch Mitglieder der damaligen Crew kommen zum Winken. Margarita Hiloma checkte im April 2009 als Kosmetikerin auf dem Kreuzfahrtschiff ein. Sie gehörte zur Crew der ersten Stunde, ging bereits in der Werft in Bremerhaven an Bord. „Es kam mir damals vor wie ein Geisterschiff, überall lag Folie, und ich konnte meine Kabine nicht finden“, erinnert sich die junge Mutter. Doch der Traum vom Job auf einem Kreuzfahrtschiff ging für die damals
23-Jährige trotz des holprigen Starts in Erfüllung.

jetzt Kreuzfahrtkalender 2018 bestellen! (Wandkalender)

Neben der beruflichen Erfüllung fand sie an Bord die große Liebe. Knapp zwei Jahre fuhr sie gemeinsam mit ihrem philippinischen Freund Henry Hiloma auf dem ersten Schiff der Mein Schiff Flotte zur See. Im Oktober 2011 haben beide in Hamburg geheiratet, ihre Töchter sind heute ein und drei Jahre alt, ein weiteres Kind ist unterwegs. „Die Mein Schiff hat in unserem Leben immer eine ganz besondere Rolle gespielt. Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur daran denke“, fasst Margarita Hiloma zusammen, „ ich freue mich für alle Beteiligten, dass im nächsten Jahr eine neue, traumhafte Mein Schiff 1 getauft wird, denn das Arbeiten an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist einfach ein Traumjob.“

Schlagwörter:, , , , , ,

Kategorien: kreuzfahrtnews, tui-cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: