die wichtigsten Schiffs-Neubauten 2018…


shipyard-186814_960_720

Bild: Pixabay

Bis jetzt sind in 2018,  16 neue Kreuzfahrtschiffe angekündigt. Auch nächstes  Jahr werden sich die Reedereien mit Innovationen und besonderen Highlight überbieten.

Während in Deutschland eher Umwelttechnologien forciert werden, geht es bei den Amerikanern mehr um Größe, Wasserrutschen, Hubschrauberlandeplätze oder anderen Luxus und den Freizeitparkcharakter! Hier nun die wichtigsten Schiffsneubauten 2018:

AIDAnova“ ist in Deutschland der wichtigste Neubau, weil erstmalig auf ein neues umweltfreundliches Antriebskonzept zurückgegriffen wird. Das Zauberwort heisst LNG.  Das Schiff wird auch im laufenden Betrieb mit Flüssigerdgas betrieben.  Während die aktuelle Flotte mit der AIDAprima und AIDAperla bereits die Landversorgung mit Flüssiggas gewährleisten können ist die AIDAnova der nächste Schritt! AIDAnova wird auch mit 2500 Kabinen das grösse AIDA Schiff werden.

Mein Schiff1“ – ein weiterer Neubau de Mein Schiff Flotte, der die erste Mein Schiff ersetzten soll. Tui Cruises setzt damit auf eine Flotte von 6 Schiffen. Die alte Hardware, damals übernommen von Celebrity wird an die englische Tui abgegeben in naher Zukunft wird auch die aktuelle Mein Schiff 2 ersetzt. Grosse Besonderheiten werden bei diesem Neubau allerdings nicht erwartet.

Aus den USA und für den Massenmarkt kommen  kommen neu die Norwegian Bliss, Carnival HorizonCelebrity Edge, Nieuw Statendam und die riesige Symphony of the Seas die dann auch das grösste Kreuzfahrtschiff der Welt sein wird mit 6300 Passagieren.

Flying Clipper“ wird als grösster Rahsegler an den Start gehen. Ob das Schiff allerding sin 2018 fertig wird ist unklar. Die Fertigstellung wurde bereits mehrfach verschoben. Max. 300 Passagiere sollen dann auf den Segeltörn gehen.

MS Roald Amundson – kleiner mit nur 265 Kabinen das neue Expeditionsschiff der Hurtigruten, auch hier neue Technologie und das weltweit erste Hybrid Schiff. Das Schiff kann zeitweise völlig Emissionsfrei fahren!

MSC Seaview (06/2018) ist der Nachfolger der noch 2017 in Dienst gestellten (Dez. 2017) MSC Seaside. Das Schiff wird im Mittelmeer positioniert und für 5179 Passagiere die neue Urlaubsdestination sein.

Neue Ultra Luxusschiffe vom US Markt werden sein die Seabourn Ovation, Viking Spirit und die Scenic Eclipse, aber auch Ponant bringt neu die Le Laperouse und die Le Champlain und National Geographic Venture.

Schlagwörter:, , , ,

Kategorien: Kreuzfahrten News, kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: