Auch Cunard kündigt Neubau an ….


Pressebild_Cunard_Neubau_SchiffEin neues Kapitel in der Geschichte Cunards:  viertes Schiff für die Flotte

Jüngste Investitionen unterstreichen die anhaltenden Wachstumsziele des Unternehmens

Ankündigung des neuen Schiffs genau 50 Jahre nach Taufe der Queen Elizabeth 2

Die britische Traditionsreederei Cunard erweitert ihre Flotte um ein zusätzliches Schiff. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, haben das weltweit größte Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc, zu dem Cunard gehört, und die Fincantieri S.p.A. in Italien eine gemeinsame Absichtserklärung für ein neues Schiff unterzeichnet, das die Werft 2022 verlassen soll.

Neben Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth wird das bisher noch unbenannte Schiff das vierte Mitglied der Cunard Flotte. Somit werden zum ersten Mal seit 1998 vier Schiffe gleichzeitig bei dem Kreuzfahrtunternehmen im Dienst stehen.

Cunard, eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten, ist auf Wachstumskurs und blickt auf erfolgreiche Jahre zurück, in denen nicht nur mehr als eine Million Menschen 2015 gemeinsam mit Cunard das 175-jährige Firmenjubiläum feierten, sondern auch das Flaggschiff Queen Mary 2 sowie Queen Victoria für über 150 Millionen Euro modernisiert wurden.

Neben einer Vielzahl an neuen Routen und spannenden Destinationen sowie besonderen Eventreisen 2018 und 2019, entwickelt die Reederei das Kreuzfahrterlebnis für ihre Gäste stetig weiter. Mit außergewöhnlichen Bar-, Restaurant- und Unterhaltungsangeboten sowie immer wieder neuen Marken-Partnerschaften wird Cunard den Bedürfnissen der kosmopolitischen Passagiere aus aller Welt mit höchsten Ansprüchen an ihren Urlaub gerecht.

Simon Palethorpe, Senior Vice President Cunard, sagt: „Erst kürzlich haben wir das 50-jährige Bestehen der Queen Elizabeth 2, dem wohl legendärsten und beliebtesten Cunard Liner aller Zeiten, gefeiert und damit die wichtige Rolle gewürdigt, die das Schiff in unserer Firmengeschichte einnimmt. Mit der Ankündigung des neuen Schiffs verpflichten wir uns heute öffentlich der Zukunft des Unternehmens. Cunard bietet ein unvergleichliches, luxuriöses Erlebnis auf See, und das neue Flottenmitglied stützt unseren Plan, den Wachstum über alle Märkte hinweg auch in den nächsten Jahren fortzusetzen.“

Details zum neuen Flottenzugang werden im Laufe des Jahres 2018 und näher am Datum der Auslieferung des Schiffes bekanntgegeben.

Die wichtigsten Fakten zum Neubau im Überblick:

  • Das neue Schiff mit 113.000 BRZ wird Platz für circa 3.000 Passagiere bieten und im Jahr 2022 in Dienst gestellt.
  • Es wird das 249. Schiff unter der Cunard Flagge seit Gründung des Unternehmens vor über 177 Jahren.
  • Nach 12 Jahren wird dies der erste Neubau der Firma seit der Inbetriebnahme von Queen Elizabeth im Jahr 2010.
  • Das erste Mal seit 1998 werden vier Schiffe gleichzeitig unter der Cunard Flagge kreuzen.

Pressebild anbei:
Sollten Sie Bildmaterial in höherer Auflösung benötigen, kommen Sie gerne auf uns zu.
       
Über Cunard Line:
Cunard Line ist eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten mit über 177-jährigem Bestehen. Unter der Flagge der britischen Reederei kreuzen derzeit die Queen Victoria und die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, sowie die im Oktober 2010 in Dienst gestellte Queen Elizabeth. Alle drei Queens bieten höchsten Komfort nebst renommiertem White Star Service™, Gourmet-Restaurants und herausragendem Entertainment. Cunard ist zudem die einzige Kreuzfahrtschiffgesellschaft, die regelmäßig Transatlantikreisen anbietet. Mit der Queen Mary 2 führt das Unternehmen das Vermächtnis der Weltkreuzfahrt von 1922 auch heute fort.

Schlagwörter:, , , ,

Kategorien: cunard, kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: