Werbeanzeigen

Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….

Die schönsten Weihnachtshits live

Carmen Nebel mit Kapitän Morten Hansen und Waltraud Hansen / Foto von Sascha Baumann ZDF

ZDF-Spendengala mit Carmen Nebel und Phoenix Reisen

Gestern war es wieder so weit, bei der alljährlich stattfindenden Show-Gala „Die schönsten Weihnachts-Hits“ wurde fleißig für Hilfsprojekte weltweit gesammelt. Bis zum Ende der gestrigen Fernsehübertragung wurden sensationelle 2.913.201 Euro zusammengetragen.

Für Johannes Zurnieden, Geschäftsführer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen, ist es bereits feste Tradition geworden, diese Veranstaltung und somit die Arbeit der christlichen Hilfsorganisationen zu unterstützen. Morten Hansen, der beliebte Kapitän aus „Verrückt nach Meer“, übergab der sichtlich beeindruckten Moderatorin Carmen Nebel insgesamt 1,5 Millionen Euro von Phoenix Reisen.

Auch jetzt können Sie natürlich noch für den guten Zweck spenden. „Misereor“ und „Brot für die Welt“ haben ein gemeinsames Spendenkonto, bitte helfen Sie mit.

Brot für die Welt/MISEREOR
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
Stichwort: Weihnachtshits 2017
IBAN: DE79 3702 0500 0004 1084 06
BIC: BFSWDE33XXX

Informationen zu allen Kreuzfahrten und weiteren Reiseangeboten von Phoenix Reisen finden Sie im Internet auf www.PhoenixReisen.com und in den Phoenix Reisen Katalogen.

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , , ,

Categories: kreuzfahrtnews, Phoenix kreuzfahrten, Phoenix Reisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment on “Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….”

  1. Peter Stilbach
    9. Dezember 2017 at 09:40 #

    Phoenix sei Dank für diese super Spende. Bei der Spendengala hätte man bei dieser hohen Summe für Morten Hansen etwas mehr Sendezeit einräumen können und natürlich auch seine Frau vorstellen. So erkennt man, Geld ja, mehr Danksagung nein. Phoenix ist mit seinen drei (vier) Hochseeschiffen sehr vorbildlich und familier. Kapitän Hansen ab 9.12. wieder auf der „Amadea“. Neue „Verrückt nach Meer“-Folgen ab 11.12. in der ARD.
    Ich wünsche allen Lesern und Herrn Blohm eine schöne Adventszeit, fröhliche Weihnachten und ein gutes neues „Kreuzfahrten-Jahr“.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: