Werbeanzeigen

AIDA Magazin: Faszinierend. Exotisch. Paradiesisch – Sonderbeilage AIDAnova

AIDA Magazin: Faszinierend. Exotisch. Paradiesisch – Sonderbeilage AIDAnova
Bewertung

AIDAmagazin_No2_TitelDie neueste Ausgabe des AIDA Magazins ist am 4. Mai 2018 erschienen. Wie es der Titel „Faszinierend. Exotisch. Paradiesisch.“ verspricht, werden Leser zu den schönsten Fleckchen in der Ferne entführt.

Spannende Reportagen über die Tierwelt von Madagaskar oder Wandertouren auf Mauritius wecken genauso die Urlaubssehnsucht wie die Reisetipps für Südostasien und der Bericht über die Falkenflüsterin von Abu Dhabi.

Besonderer Clou: Für jede Traumdestination aus dieser Ausgabe gibt es eine Bucket Liste zum Heraustrennen.

Ein weiterer Themenschwerpunkt der Ausgabe liegt auf kulinarischen Genüssen – mit internationale Küchentipps und spannenden Einblicken in die Arbeit eines Chef de Partie im Gourmet-Restaurant Rossini. Gourmetpatin Felicitas Then berichtet von ihren Erlebnissen mit der karibischen Küche und verrät ihr selbst kreiertes Rezept für ein authentisch-karibisch gegrilltes Hähnchen.

Jedes Magazin wird um eine Sonderbeilage zu AIDAnova ergänzt, in der auf 12 Seiten die Highlights der neuen Schiffsgeneration in kompakter Form vorgestellt werden.

Das AIDA Magazin ist im Stil einer hochwertigen Publikumszeitschrift gestaltet und erscheint zweimal im Jahr mit einer Auflage von 125.000 Stück.

Wer das AIDA Magazin kostenlos zu sich nach Hause bestellen möchte, kann dies online auf www.aida.de/magazinerledigen. Bei Bestellung bis zum 30. Juni 2018 winken tolle Preise, wie eine Kanarenreise auf AIDAnova, ein Schiffsbesuch auf AIDAperla in Hamburg oder ein Zottel-Kuscheltier aus der bereits vergriffenen limitierten Sonderedition.

Zur neuen AIDAnova Facebook Gruppe

Werbeanzeigen

Tags: , , ,

Categories: AIDA Cruises, kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: