Werbeanzeigen

Nicko Cruises: Geheimtipp „World Explorer“ – update 09/2019-

4.36/5 (25)

Schiff-Expeditionskreuzfahrt-WORLD-EXPLORERAuf der nagelneuen World Explorer reisen max. 200 Gäste ausschließlich in Aussenkabinen und das auch noch zu einem sehr fairen Preis.  In dieser Schiffsgrösse finden Sie eigentlich nur teure Luxusschiffe!

Mit der World Explorer bekommen Sie eine günstige Alternative. Das Schiff verfügt über Eis und Polarklassen und ist nur 126 Meter lang und kann damit auch auf Grund des geringen Tiefganges Expeditionsrouten fahren und Häfen besuchen die große Schiffe nicht anlaufen können!  Perfekt! Schon die kleinste Kabine hat 17 Quadratmeter.

Damit ist die World Explorer das erst Expeditionsschiff das es auch „normalen“ Kreuzfahrtgästen ermöglicht auf Expedition zu gehen.

Hier gehts zu Nicko Cruises

Preisbeispiele:

8 Tage Mittelmeer ab 1899,- kleine Häfen wie Porto Marbella

10 Tage Mittelmeer ab 2499,-  kleine Häfen wie St. Tropez

13 Tage Westeuropa ab 3799,- mit direkter Londonfahrt

12 Tage Baltikum ab 3299,- mit direkter St. Petersburg Fahrt

Update 04.09.2019 : nach dem nun die „World Explorer“ gestartet ist, haben viele erste Rückmeldungen ergeben, das dieses Schiff derzeit noch nicht fertig sein soll. Lesen dazu auch gerne die Kommentare weiter unten!

Die Redaktion Kreuzfahrttester.com kann derzeit eine Reise auf der World Explorer nicht empfehlen, hier braucht es wohl noch etwas Zeit!

Erst wenn ich das Schiff selbst gesehen habe kann ich wirklich eine Empfehlung evtl. aussprechen.

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Tags: , , ,

Categories: kreuzfahrtnews, Nicko Cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

5 Comments on “Nicko Cruises: Geheimtipp „World Explorer“ – update 09/2019-”

  1. 03/09/2019 at 17:50 #

    wir sind gerade von der 2. Fahrt der World Explorer Island/Grönland zurück. Auf dem eilig halbfertig zusammen geschluderten Schiff waren laufend Handwerker mit Mängelbehebung beseitigt. Pool ist noch Baustelle. Die 18 Zodiaks wurden zu keiner der im Reiseablauf vorgesehenen Touren zu Wasser gelassen. Eindruck der Passiere war, dass die Schiffscrew das nicht beherrschte. Von den „traumhaften Häfen“ (nicko Werbung) waren 5 absolut uninteressant.
    Deshalb fährt nicht bis Grönland. Eindruck aller Passagiere, das Schiff verdient derzeit keine 3 Sterne. Daran ändert auch die 2 Tage vor Reisebeginn zierung nichts30%ige Preisredu

  2. Holger
    04/09/2019 at 09:21 #

    Hallo Herr Niemann, ich war auf der ersten (katastrophalen) Fahrt der World Explorer dabei. Es gibt einen sehr lange Kommentarreihe dazu auf azur.de:

    http://www.azur.de/magazin-kreuzfahrt-news/2019/weitere-verzoegerungen-bei-der-world-explorer/46282#comments

    Es wäre super, könnten Sie Ihren Kommentar dort ebenfalls einstellen. Vielen Dank vorab

  3. Robert
    04/09/2019 at 11:58 #

    Auch wir waren auf der ersten Reise mit dieser „nagelneuen“ World Explorer.
    Fast ein Hohn wenn man das liest, glich das Schiff doch eher einer Baustelle und war alles andere als nigelnagelneu und auch sonst nicht bereit für diese Reise.
    Wir sind die meisten Häfen gar nicht erst anlaufen, entweder wegen Motorenschaden oder weil es zu stürmisch war auf See.
    Also nichts mit Expeditionsreise, trotz Eis- und Polarklasse.
    Auch aus den als vielgepriesenen Zodiakfahrten wurde nichts, aber wohl weniger wegen dem Seegang, als das niemand zur Verfügung stand der diese auch hätte fahren können.
    Alles in Allem eine katastrophale Reise wie Holger schreibt.
    Wir wurden offensichtlich angelogen und getäuscht und haben unter Vorspiegelung falscher Tatsachen oder mangels ehrlicher Informationen, diese Reise überhaupt erst angetreten. Wir bedauern es immer noch, nicht gleich wieder von Bord gegangen zu sein, wie einige andere. So waren wir gezwungen zwei Wochen für nichts auf diesem Schiff mitzufahren und auszuharren.
    Eine moderne Form von Piraterie:-)

  4. Werner
    07/09/2019 at 14:46 #

    Wir sind auf der 3. Reise Richtung Hamburg unterwegs. Heute haben bereits die 4. Verspätung von 2 Stunden und mehr. Die Schiffstechnik ist nicht in Ordnung. Bei mittlerem Wellengang schaukelt es wie eine Nußschale auf dem Meer. Das Essen ist mäßig und einseitig. Es wird auf dem Schiff nicht viel gebaut. Schwimmbad und die Whirlpools sind noch nicht nutzbar.

  5. Josip
    16/09/2019 at 22:37 #

    Haben die Rundfahrt Hamburg- Amrum-List-Helgoland ab 14.09.19 vor 14 Monaten gebucht!
    Wir haben 2 Anfragen an Nicko Cruises gesendet , ob die Reise planmäßig stattfindet, letztmals wurde uns die Reise am 08.09.2019 !!! bestätigt. 2 Tage vor der Abreise stornierte Nicko Cruises die Reise aufgrund eines Wasserschadens in der gebuchten Kabine. Wir waren sehr enttäuscht , es hat nach Aussage des Mitarbeiters keine verfügbare Ersatzkabine gegeben. Man mag es glauben oder auch nicht, so gewinnt man keine neuen Kunden!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: