Werbeanzeigen

Bülent Ceylan an Bord der härtesten Kreuzfahrt Europas (mit Video)

Bülent Ceylan an Bord der härtesten Kreuzfahrt Europas – Weiteres Line Up für die Full Metal Cruise VII bestätigt

Sie ist hart, sie ist laut, sie ist legendär – Und wie jede Full Metal Cruise bietet auch die siebte Ausgabe der lautesten Kreuzfahrt Europas ein spektakuläres Line Up. Vom 2. bis 7. September 2018 mit an Bord: Metal-Fan und Ausnahme-Comedian Bülent Ceylan. Der Mannheimer, der mit Programmen wie „Haardrock“ oder aktuell „Lassmalache“ tourte und zuletzt seine erste Kinorolle in „Verpiss dich, Schneewittchen!“ spielte, unterhält die Metalheads mit metalharten Pointen. Soeben bestätigt haben auch Da Rocka & da Waitler, Dragonforce sowie Ricky Warwick und Damon Johnson.

Bands wie Eisbrecher aus Bayern, aber auch erstmalig die deutschen Metal-Urgesteine Grave Digger oder die australische Hardrock-Institution Rose Tattoo angeführt von Angry Anderson haben ihre Teilnahme schon vor Monaten zugesagt: Sie rocken die Bühnen auf der Reise durch die Nordsee. Die Full Metal Cruise Vll startet am 02. September 2018 in Bremerhaven, führt über Invergordon in Schottland und Newcastle upon Tyne in England mit insgesamt zwei Seetagen zurück nach Bremerhaven.

Die siebte Full Metal Cruise feiert eine Premiere: Zum ersten Mal findet sie auf der Mein Schiff 3 statt. Und hier steigen im Anschluss an die Full Metal Cruise am 7. September 2018 die Fans von Fury in the Slauterhouse & Friends auf und feiern drei Nächte mit einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands in Westeuropa.

Die Full Metal Cruise Vll ist ab sofort buchbar im Reisebüro  oder unter der Rufnummer +49 40 60001 – 5111. Die5-tägige Full Metal Cruise Vll kostet mit Full-Metal-Verpflegung und Event-Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.299 Euro pro Person.

online auch hier buchbar: TUI Cruises: Die größte Full Metal-Kreuzfahrt Europas

Werbeanzeigen

Tags: , , , , ,

Categories: kreuzfahrtnews, tui-cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: