Eilmeldung: Royal Caribbean wird Silversea übernehmen

Silversea kauft Tourismusunternehmen und Expeditionsschiff auf den GalapagosSilversea wurde heute mehrheitlich verkauft. Royal Caribbean hat bekannt gegeben das man 66,7 % vom bisherigen  Silversea-Eigner Manfredi Lefebvre D’Ovidio übernommen hat, bzw die Übernahme vereinbart ist.

Die 1994 gegründete Silversea mit Sitz in Monaco betreibt derzeit 9 Schiffe der Luxusklasse. Gerade auch bei den Amerikanern sind die Schiffe sehr beliebt. Der Kaufpreis soll 1 Mrd Dollar und ein grosses Aktienpaket von RCCL sein. Royal Carribbean ist auch Anteilseigner von Tui Cruises.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.