Werbeanzeigen

Phoenix Kreuzfahrten ..neues Schiff MS Amera ab 2019

Phoenix Kreuzfahrten ..neues Schiff MS Amera ab 2019
3.9 (77.78%) 9 votes

PhoenixReisen_Amera_RetuscheDas Phoenix nach einem weiteren Schiff sucht war schon länger bekannt.  Ab 01.07.2019 wird die Prinsendam derzeit noch für Holland Amerika unterwegs zur Phoenix Flotte gehören.

Phoenix Reisen war bereits länger an diesem Schiff interessiert, jetzt gab es eine Möglichkeit der Übernahme.

Nach einem einwöchigen Werftaufenthalt soll es dann auch gleich im August 2019 losgehen. Auch der neue Name steht bereits fest. Ganz Phoenix Like soll das Schiff unter dem Namen Amera unterwegs sein.

Die dann renovierte Amera bietet Platz für 835 Gäste und wurde 1988 als Royal Viking Sun gebaut. Zwischen 1994 und 1998 fuhr die heutige Prinsendam für Cunard – bis sie 2002 zu Holland America kam, gehörte sie zur Seabourn Flotte.

www.phoenixreisen.com

 

 

 

Werbeanzeigen

Tags: , , , ,

Categories: kreuzfahrtnews, Phoenix Reisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

4 Comments on “Phoenix Kreuzfahrten ..neues Schiff MS Amera ab 2019”

  1. 4. Juli 2018 at 13:25 #

    Das macht ja dann Hoffnung….bin sehr gespannt.

  2. Peter Stilbach
    6. Juli 2018 at 10:01 #

    Phoenix ist ein vorbildliches Unternehmen, da ist der Gast nicht irgendeine Nummer, alles eine große Familie. Da wird auch korrekt mit der Besatzung umgegangen. Andere Reedereien (vor allem die großen) können sich ein Beispiel daran nehmen. Ich fahre vom 13. bis 19.12. mit der „Albatros“ und werde darüber einen Bericht schreiben. Ich gratuliere Phoenix zur „Amera“. Toller Zugang. – Peter Stilbach, ehem. Proviantmeister der“Berlin“ (Deilmann)

    • Günther Schönke
      14. Dezember 2018 at 19:59 #

      2007 war unsere erste Kreuzfahrt mit Phoenix, nach der 7. in diesem Jahr von Hongkong nach Sydney waren wir (meine Frau und ich) uns einig: das war die letzte. Mittlerweile sind die „Phoenizier“ nämlich Schritt für Schritt auch dort angekommen, wodurch unsere Kreuzfahrten mit anderen Schiffen getrübt waren: Massenabfertigung. Pluspunkte, z.B. durch ein gutes Unterhaltungsprogramm oder Wasser gratis, konnten im Gegensatz zu anderen Veranstaltern nicht gemacht werden. Auch die „Küche“ hat in den Jahren ziemlich nachgelassen.
      Gut, wenn das Personal anständig behandelt wird; die Gäste (wir hörten so manches auch von anderen) mit Wünschen oder gar Reklamationen fühlen das manchmal nicht.
      So, und nun werde ich mir die neue MS „Amera“ mal näher ansehen – man weiß ja nie.
      Wenn ich nur sicher sein könnte, daß Phoenix wieder die Kurve kriegt.

      Jetzt habe ich glatt auf „Erfahre mehr darüber, …..“ gedrückt – alles auf englisch, wow!
      Setzen: 6

Schreibe eine Antwort zu Peter Stilbach Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: