Werbeanzeigen

Feuer an Bord der AIDAnova – Vorpremierefahrten abgesagt!

Feuer an Bord der AIDAnova – Vorpremierefahrten abgesagt!
3.3 (66.67%) 3 votes

wie unterschiedliche Medien (fvw) übereinstimmend berichten, gab es Bord der AIDAnova, in der Nacht zum Mittwoch, einen entsprechenden Vorfall. Es gab einen Feueralarm in 2 Kabinen.

AIDAnova hier noch in der Meyer Werft

Hier zu unserer AIDAnova Facebook  Gruppe

Alle an Bord befindlichen Menschen (2000) wurden vorsorglich von Bord gebracht.

Das Feuer konnte an Bord mit der eigenen Rettungscrew gelöscht werden noch bevor die örtliche Feuerwehr eingetroffen ist. Die Sicherheitseinrichtungen funktionieren also!

Die Polizei ermittelt nun.  Ob der weitere Zeitplan eingehalten werden kann, konnte die Werft noch nicht bestätigen, das Schiff soll am 15.10. an die Reederei übergeben werden.

Die Jungfernfahrt soll am 02.12. Richtung Kanaren starten.

Die AIDAnova muss bis zum Abschluss der polizeilichen  Untersuchungen im niederländischen Eemshaven bleiben. Welcher Schaden entstanden ist wurde auch noch nicht bekannt gegeben.

Merkwürdigen Meldungen von Mexer und AIDA Cruises? Man spricht von Ausbaustatus und nicht von einem Feuerschaden? Gibt es noch andere technische Probleme?

AIDA meldet:

Rostock, 25. Oktober 2018

Die Meyer Werft Papenburg hat AIDA Cruises darüber informiert, dass der aktuelle Ausbaustatus eine planmäßige Übergabe von AIDAnova nicht ermöglicht und diese verschoben werden muss. 
Wir bedauern es außerordentlich, dass aus diesem Grund die geplanten Vorpremierenreisen im  Zeitraum vom 15. November bis 2. Dezember 2018 nicht stattfinden können.
Die Jungfernreise von AIDAnova startet wie geplant am 2. Dezember 2018 ab Hamburg zu den Kanarischen Inseln.
Unser Anspruch ist es, mit AIDAnova ein Schiff in Dienst zu stellen, das nicht nur der gewohnten hohen AIDA Qualität entspricht, sondern auch in vielen Produktbereichen mit neuen Innovationen unsere Gäste begeistern soll.
AIDA Cruises hat heute alle Gäste und Vertriebspartner über die Fahrplanänderungen informiert und bietet ihnen selbstverständlich alternative Reisemöglichkeiten mit AIDAnova oder aus dem vielfältigen AIDA Urlaubsprogramm an.

In ihrer Premierensaison bereist AIDAnova ab Mitte Dezember 2018 auf siebentägigen Kreuzfahrten die Inselwelt der Kanaren und Madeira. Mehr Informationen auf www.aida.de/aidanova. Alle Reisen sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.

Information zu den Reisedaten der Vorpremierenfahrten:

Vorpremiere 1: 15. – 19. November 2018: Bremerhaven-Oslo-Hamburg
Vorpremiere 2: 19. – 23. November 2018: Hamburg-Rotterdam-Hamburg
Vorpremiere 3: 23. – 27. November Hamburg-Oslo-Hamburg
Vorpremiere 4.1: 27. November – 1. Dezember 2018: Hamburg-Rotterdam-Hamburg
Vorpremiere 4.2: 27. November – 2. Dezember 2018: Hamburg-Rotterdam-Hamburg

die Meyer Werft schreibt dazu:

AIDAnova in bekannter MEYER Qualität abliefern

Erste Erprobungsfahrt verschoben, Ablieferung erfolgt später

Papenburg, 25. Oktober 2018 – Die AIDAnova ist das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff und das erste zu 100% mit LNG betriebene Kreuzfahrtschiff weltweit. Dieser Prototyp ist ein sehr komplexes, innovatives Schiff mit einer Vielzahl an technischen Neuentwicklungen. Die erstmalige Inbetriebnahme, Erprobung und Indienststellung ist eine große Herausforderung für die MEYER WERFT, die beteiligten Firmen und die Reederei. Es gilt, alle Systeme umfassend zu testen und einen reibungslosen Betrieb für die Reederei sicherzustellen. Die Terminplanung dieser Tests kann aufgrund des aktuellen Ausbaustatus leider nicht mehr eingehalten werden.

Daher wird sich der Start zur ersten längeren See-Erprobung und damit auch die Ablieferung der AIDAnova verzögern. „Wir bedauern diese Terminänderung sehr“, so Geschäftsführer Tim Meyer. „Für die MEYER WERFT ist es sehr wichtig, dass wir das Schiff äußerst gründlich testen und erproben sowie in der gewohnt hohen Qualität fertigstellen und an die Reederei AIDA Cruises übergeben können.“

Werbeanzeigen

Tags: , , ,

Categories: kreuzfahrtnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: