Werbeanzeigen

AIDAprima: Erstanlauf in Doha / Katar – AIDA baut die Partnerschaft mit Katar weiter aus!

AIDAprima ist zum ersten Mal offizell in Doha  

Die AIDAprima hat ihren ersten Anlauf in Doha, Katar gemacht. Beamte des National Tourism Council (NTC) und Mwani Qatar begrüßten das Schiff zu ihrem Antrittsbesuch, der im Anschluss an eine Vereinbarung zwischen NTC und AIDA Cruises Anfang dieses Jahres folgte.

Die beiden Unternehmen arbeiten auch zusammen, um Pakete und spezielle Dienstleistungen für die Gäste von AIDA Cruises zu erstellen.

D

Neben der Gewinnung weiterer Megaships nach Katar trägt unsere Zusammenarbeit mit AIDA Cruises dazu bei, die Entwicklung der Kreuzfahrtindustrie in Katar durch gemeinsame Werbemaßnahmen zu beschleunigen.

Daher freuen wir uns heute, ein Kreuzfahrtschiff und einen Partner an den Küsten von Katar begrüßen zu dürfen. „Darüber hinaus arbeitet das Ministerium für Verkehr und Kommunikation (MOTC) derzeit an der Ausbaggerung und dem Ausbau seiner Wasserfront als Teil eines Entwicklungsprojekts, das die Kapazität von Doha Port für die Aufnahme größerer Kreuzfahrtschiffe erhöhen soll.

Dr. Saleh Fetais al-Marri, General Supervisor von Maritime Transport Affairs bei MOTC, kommentierte: „Die großen Sanierungsprojekte im Hafen von Doha bereiten den Weg, um zu einem der führenden Häfen für Kreuzfahrttourismus in der Region zu werden. Das Ministerium unterstützt die Schritte der Regierung zur Verbesserung der Einstufung des Landes als attraktives Reiseziel für Touristen .

Werbeanzeigen

Tags: , , ,

Categories: kreuzfahrtnews

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: