Clive Palmer und die Titanic 2

Clive Palmer und die Titanic 2
5 (100%) 3 votes

Eine Ente oder ein wirkliches Projekt? Immer wieder gibt es Meldungen das es los geht mit dem Bau, es werden Pläne veröffentlicht und Jobs vergeben? Allerdings nicht wirklich etwas Nachvollziehbares!

Nun ist es mal wieder soweit, dieses mal soll es 2022 losgehen. Als neuestes Zeichen soll gelten das man einen Facebook und Twitter Account hat. Wirklich? Ich gründe gerne auch bei Facebook und Twitter eine Reederei! Eine bestehendes Büro soll nach Paris verlegt werden, weil Brexit und so….nun wirklich historisch genau allerdings müsste man in London bleiben, denn zu Zeiten der Titanic gab es auch noch keine EU.

MS Titanic 2
Titanic 2

Was Clive Palmer mit seiner „neuen“ Blue Star Line vor hat oder ob es bei Plänen und Träumen bleibt, kann Niemand wirklich sagen. Übrigens gibt es bereits eine dänishce Reederei mit dem Namen. Es ist der spannende Gedanke dieses legendere Schiff wieder einmal in einem Hafen zu sehen der das Projekt beflügelt? zu mindestens auf dem Papier.

Wenn man das Projekt weiter denkt und Herr Palmer tatsächlich die erste bis zur 3 Klasse wieder einführen will, stellt sich mir die Frage wer dann die 3 Klasse buchen soll. Aber gut, wir werden uns gerne überraschen lassen. Die Reederei will sogar zeitgemässe Kleidung ausgeben um das Erlebnis möglichst Detailgetreu nach zuspielen?

Fazit: Bisher gab es (seit April 2012) nur viel Gerede und schöne Bilder. Bisher (7 Jahre später) wird kein Schiff gebaut oder ist auf Kiel gelegt. Es gibt viele Absichtserklärungen und Pläne aber keine tatsächlichen Bauarbeiten. Egal wo man nachliest, es bleibt bei Spekulationen und Ideen. Keine dieser angeblichen Fakten ist wirklich fassbar.

Für die Jungfernfahrt sind bereits Ticketpreise von 500 000 Dollar bis zu 1 Mio ausgerufen oder geboten. Es soll bereits 40 000 Ticket Anfragen geben. Wann und ob überhaupt eine Jungfernfahrt statt findet bleibt unklar. Wie man die evtl. Baukosten in Höhe von 500 Mio Dollar wieder einfahren will ist ebenso unklar, denn solche Ticketpreise sind im Normalbetrieb nicht realisierbar. Aber Herrn Palmer gehts er vermutlich gar nicht ums Geld.

Nun es bleibt spannend mit dieser Geschichte……eine moralische Bewertungen lassen wir hier mal völlig ausser acht.

Tags: , , ,

Categories: Titanic2

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

der Kreuzfahrttester
%d Bloggern gefällt das: