Kreuzfahrtschiff Viking Sky nun auf dem Weg nach Molde – Evakuierung beendet! Livebilder!

5/5 (6)

Livebilder aus Molde das Schiff läuft sicher in Molde ein.

16.00 Uhr 24.03.2019

Zusammenfassung: Der Notruf wurde gegen 14 Uhr 23.03.2019 abgesetzt.

Auf Grund eines kompletten Maschinenausfalls ist die Viking Sky in Seenot geraten. An Bord befinden sich 900 Gäste und ca. 400 Crew Mitglieder. Es gibt leicht und schwer verletzte Passagiere.

Das norwegische Krisenzentrum hat bestätigt das es derzeit eine Evakuierung mit Hilfe von 5 Hubschraubern gibt. Das Unternehmen ist aber auf Grund der Wetterlage sehr gefährlich. Bis jetzt 23.30 Uhr konnten ca. 150 Gäste ausgeflogen werden. Schiffe können die Viking Sky nicht erreichen. Alle Personen an Bord 1373 Menschen sollen ausgeflogen werden. Es wird mindestens die ganze Nacht dauern. Deutsche sind nicht betroffen. An Bord befinden sich auf dieser Reise US Bürger und Engländer. Nach neusten Meldungen gibt es auch 2 deutsche Gäste oder Crewmitglieder an Bord.

Ein weiteres Frachtschiff das zu Hilfe eilen wollte ist ebenfalls evakuiert worden.

Alle 1300 Gäste sollen nun mit Hubschraubern evakuiert werden. (Im Verhältnis, haben wir glücklicher Weise, nur ein kleines Schiff)

ms Viking Sky
Viking SKY

Das Fahrgebiet gilt als gefährlich. Auf Grund des schweren Seegangs ist aktuell eine Rettung nur aus der Luft möglich. Schiffe konnten, auf Grund der Wetterlage die Viking Sky nicht erreichen. Eine direkte Gefahr für die Passagiere an Bord gibt es jetzt nicht mehr.

Die Viking Sky befand sich gefährlich Nahe an der Küste, man spricht von einer Meile. Schlimmeres konnte verhindert werden, weil der Kapitän den Anker geworfen hat. Das Schiff hat jetzt aber einen sicheren Abstand gewinnen können. Scheinbar ist es gelungen 3 von 4 Maschinen wieder zu starten. Das Schiff ist erst 1 Jahr alt. (Stand 11 Uhr 24.03.2018)

Eine Stellungnahme der Reederei gibt es bisher nicht. Zusätzlich wird man die Sicherheits und Evakuierungsprozesse neu auf den Prüfstand stellen müssen.

Bisher hat man fast 18 Stunden gebraucht um 400 Gäste zu evakuieren, wie lange würde es dauern 4000 Gäste zu evakuieren und hat man auch in jedem Fall die Zeit dazu?

Weitere Bilder und Videos:

Auf den Webseiten einer Norwegischen Zeitung gibt es weitere Videos

oder der deutschen Bildzeitung

der chronologische Ablauf:

update 17 Uhr: die ersten 100 Gäste sollen in Sicherheit sein, derzeit sind 5 Hubschrauber im Einsatz die jeweils 15-20 Gäste rausfliegen, von einer leicht verletzten Person wird gesprochen, unterdessen kommen Rettungsfahrzeuge an Land auf Grund vieler Schaulustiger nicht durch.

update 17.30 Uhr eine Maschine soll wieder laufen und das Schiff soll sich weider von der Küste weg bewegen. Das Schiff hat laut Marinetraffic wieder Fahrt aufgenommen derzeit 1.9 Knoten.

update 19 Uhr: inzwischen ist von mehreren leicht Verletzten Personen die Rede, die zum Teil ins Krankenhaus gebracht wurden, Die Evakuierung gestaltet sich schwierig da die Gäste unter dem Helikopter bei starkem Wind hoch gezogen werden. Ausserdem gibt es Bilder auf denen Wasser im inneren des Schiffes zu sehen ist, Wassereinbruch?

update 21 Uhr: im Moment ist unklar ob weiter evakuiert wird, das Schiff ist mit 0,5 bis 5 Knoten unterwegs, man kann vermuten das die Viking Sky aus eigener Kraft einen Hafen anlaufen soll, es kann sich aber auch um Stabilisierungen handeln….Aktuell gibt es keine neuen Informationen, Die Zahl der Gäste und Crewmitglieder wurde auf insgesamt 1373 korrigiert.

Update 22.40 Uhr: nun ist von mindestens 3 schwer verletzten Gästen die Rede, weitere Videos sind im Umlauf, Durch den Ausfall der Maschinen und damit auch den Stabilisatoren, gibt es Chaos an Bord, Erste Berichte und Videos von Gästen werden veröffentlicht. Leuchter sind von Decken gefallen, Möbel umher gerutscht.

Die Evakuierung soll auch in der Nacht weiterlaufen, Die Passagiere werden einzeln zu den Hubschraubern hoch gezogen. Es gibt inzwischen viele Videos und Bilder, die wir aber nicht veröffentlichen weil die Menschen an Bord zu erkennen sind.

Update 23.30 Uhr: es sind noch mehr wie 1000 Menschen an Bord, die Rettung wird die ganze Nacht weiter laufen, Windstärke 8 und hohe Wellen machen es nicht einfacher. (150 Gäste sollen bis jetzt evakuiert sein)

Update 9 Uhr 24.03.2019: In der Nacht ist es gelungen 2 Maschinen wieder zu starten, es wird versucht das Schiff langsam in einem Hafen zu bekommen, Weitere emotionale Videos und Bilder (die wir nicht veröffentlichen) mit beteiligten Gästen sind aufgetaucht. Die Gäste an Bord sind entkräftet und müssen in den öffentlichen Bereichen abwarten. Immer noch befinden sich 1000 Menschen an Bord. Evakuiert wurden bisher knapp 400 Menschen

Update 24.03.2019 10.17 Uhr: Laut Bildzeitung gibt es doch 2 deutsche Gäste oder Crewmitglieder an Bord, eine Stellungnahme der Reederei gibt es bis jetzt immer noch nicht. Das Schiff wird nach Molde geschleppt und wird gegen 16 Uhr dort erwartet.

10.30 Uhr 24.03.2019: Evakuierung wurde beendet die restliche Passagiere noch 400 fahren nun mit der Sky aus eigener Kraft nach Molde. Die Reederei hat folgendes veröffentlicht.

16 Uhr 24.03.2019 Ankunft Molde zu dem webcams der Stadt

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Tags: , , , ,

Categories: Viking Ocean Cruises

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Viking Sky Evakuierung beendet | der Kreuzfahrttester - 24. März 2019

    […] Die Ereignisse chronologisch […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: