Werbeanzeigen

MS Amera Teil 2 – Pichlers kleine Schweinereien

4.56/5 (9)

Da sind wir schon beim Essen angekommen. Der Höhepunkt an Bord der MS Amera ist das Pichlers Restaurant. Das Essen an Bord ist durchgängig sehr gut aber das Pichlers setzt dem ganzen die Krone oben auf! Haben Sie schon einmal Rentier und Seeteufel auf einem Teller gehabt? Sie sollten es unbedingt probieren! Dazu gibt es abgestimmte Weine und zum Abschluss eine erstklassige Beerenauslese! Die ganze Menüfolge habe ich Ihnen fotografiert.

Frühstücksservice

Auf der MS Amera habe Sie die Möglichkeit einen Kabinenservice zu nutzen. Beginnend mit dem Frühstück bis hin zum vollwertigem Schnitzel Wiener Art ist alles möglich. Dieser Service ist an Bord bis 24 Uhr nutzbar. Übrigens auch im Kabinenservice zahlen Sie nur die Getränke.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die Diskussion um die Nachhaltigkeit von Kreuzfahrtschiffen ist in Deutschland derzeit gross angesagt. Deshalb habe ich natürlich auch hier an Bord der MS Amera einige Frage gestellt. Selbstverständlich nimmt man dieses Anliegen auch bei Phoenix Reisen sehr ernst. So wurden z.B. während des letzten Werftaufenthaltes eine neue Ruderanlage eingebaut, die das nutzen von Schleppern in Häfen weitestgehend überflüssig macht, dazu kommt eine neue Abfallverbrennung die CO2 Neutral arbeitet und eine komplett neue Wasseraufbereitung. Die Abfälle und Abwasser reduzieren sich damit um fast 70%. Jedes Plastik Teil an Bord steht auf dem Prüfstand! Es gibt einen Umweltoffizier der nichts anderes zu tun, wie zu prüfen was man besser und nachhaltiger machen kann. Nur soviel dazu!

Zu den vielen Preisen und grundsätzlichen Informationen die ich für Euch gesammelt habe kommen wir später noch. Wichtig ist aber noch zu sagen, das es wirklich auffällt das alle Mitarbeiter deutsch sprechen, vielleicht nicht immer perfekt aber es funktioniert mit einer sensationellen Höflichkeit der Servicemitarbeiter. Auch das habe ich schon anders gesehen.

Kapitän erklärt neue Umwelttechnik

Übrigens wussten Sie das bei Phoenix der Kapitän noch alleine entscheiden kann wo er lang fährt, mal kurz am Wasserfall anhalten oder einen Abstecher in eine besonders schöne Bucht …das ist bei anderen nicht mehr möglich!

Kapitän und Kreuzfahrtdirektor betonen immer wieder, das noch nicht alles fertig ist. Ich kann jedoch sagen, als sehr erfahrender Kreuzfahrer, man merkt es nicht! Phoenix hat es, jetzt übrigens erst die 4 Reise, geschafft, die MS Amera zu übernehmen und ein Phoenix Schiff daraus zu machen.

Hier geht es zum 1 Teil

Hier folgt bald Teil 3

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , , ,

Categories: "die sieben Weltmeere", Phoenix kreuzfahrten, Phoenix Reisen

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: