Werbeanzeigen

Michael Ungerer AIDA Urgestein wechselt zu MSC Kreuzfahrten

5/5 (4)

Es war still geworden um Michael Ungerer und seine Versetzung nach Asien….so wundert siese Meldung nicht wirklich!

Meldung:

Die MSC Group gab heute bekannt, dass der Branchenexperte Michael Ungerer als CEO der neuen Luxusmarke von MSC in die Kreuzfahrtsparte des Unternehmens berufen wurde.

Michael Ungerer bringt über 30 Jahre Erfahrung im Senior Management sowohl in der Kreuzfahrt wie auch im Luxussegment mit.

Er wird im Unternehmenssitz in Genf tätig sein und direkt an Pierfrancesco Vago, Executive Chairman Kreuzfahrt- und Fährsparte der MSC Group, berichten.

Michael Ungerer

Im Mittelpunkt unserer neuen Luxusmarke steht allem voran der Respekt vor der Umwelt – wir werden bahnbrechende neue Technologien einführen – sowie das Thema Innovation, das sowohl Hardware als auch das Produkterlebnis betreffen wird. Zwei zentrale MSC Werte, die sich über all unsere Geschäftsbereiche erstrecken.

Um unser Geschäft entsprechend auszuweiten, bringt Michael, den ich an dieser Stelle herzlich in unserer großen MSC-Familie begrüße, sehr wertvolle branchen- und luxusspezifische Erfahrungen, sowie persönliche und berufliche Werte ein, die sich hervorragend mit unseren decken“.

Michael Ungerer ergänzt: „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich über die Gelegenheit, die dieses einzigartige, wirklich herausragende Projekt bietet.

Diese Herausforderung krönt meine bisherige berufliche Laufbahn und ist eine perfekte Kombination aus meinen Erfahrungen im Luxussegment und der Kreuzfahrtbranche. Darüber hinaus bin ich sehr stolz mit so einer visionären Führungspersönlichkeit wie Pierfrancesco Vago zusammenarbeiten zu dürfen und Teil dieser legendären Seefahrerfamilie zu werden. MSC hat es über die Jahre geschafft, langfristig ein Unternehmen aufzubauen, bei dem der Gast stets im Mittelpunkt steht, mit Werten, die ich teile.“

Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg!

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Tags: , ,

Categories: MSC Kreuzfahrten

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: