Ponant Cruises bestellt 2 neue Schiffe für Paul Gauguin Cruises

Ponant Cruises neue Schiffe – die Werft Fincantieri hat für Ponant, eine Tochtergesellschaft der Artemis Group (Holdinggesellschaft der Familie Pinault), ein Vorvertrag über den Bau und das Design von zwei Luxus-Expeditionskreuzfahrtschiffen der neuen Generation unterzeichnet.

Ponant Cruises neue Schiffe

Das Geschäft hat einen Wert von 300 Millionen Euro und beinhaltet eine Option für ein Schwesterschiff. Beide neuen Schiffe werden 2022 an Paul Gauguin Cruises ausgeliefert.

Fincantieri sagte, die Schiffe würden eine Weiterentwicklung der Schiffsklasse Ponant Explorer darstellen, bei der 2018 zwei Schiffe ausgeliefert wurden, zwei weitere in diesem Jahr und zwei weitere für das nächste Jahr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.