Werbeanzeigen

Reisebericht AIDAnova – Abreise und Fazit

5/5 (1)

Reisebericht AIDAnova, Tag 8, 27.11.2019

Santa Cruz (Teneriffa) – Abreise und Fazit

Der Tag der Abreise beginnt mit dem Anlegen in Santa Cruz. Die AIDAnova legt pünktlich in den frühen Morgenstunden an. Bis 9 Uhr muss ich meine Kabine geräumt haben. Reiseende und damit die Zeit, das Schiff zu verlassen ist um 11 Uhr.

Wer einen Transfer über AIDA gebucht hat, kann aber bis zu diesem alle öffentlichen Bereiche an Bord nutzen. Alternativ kann man auch eine Tageskabine buchen. Für das letzte Frühstück an Bord besuche ich nochmal das Fuego Restaurant auf Deck 16.

die wichtigsten Kreuzfahrt-Guides

Im Hafen von Teneriffa ist einiges geboten. Von an- und ablegenden Fähre, über die MSC Preziosa am gegenüberliegenden Pier bis zum LNG-Betankungsvorgang an der AIDAnova gibt es einiges zu sehen. Da ich mich noch mit einer Bekannten treffe, die seit drei Jahren auf Teneriffa lebt, verabschiede ich mich dann gegen 10 Uhr von der AIDAnova.

Das Gepäck steht im Terminal sortiert nach Decks zur Abholung bereit. Ein letzter Blick auf mein zu Hause der vergangenen Woche und dann geht es auf die Autobahn zur Finca meiner Bekannten. Ich bekomme noch eine kleine Rundfahrt mit Blick auf diverse Barancos und ein typisch kanarisches Mittagessen.

Gegen halb drei komme ich dann am Flughafen an und habe Glück, dass der Check-In-Schalter schon geöffnet hat. Auch hier klappt wieder alles ohne Probleme. Die Maschine von TUIfly steht pünktlich zum Boarding bereit und wir heben mit nur minimaler Verzögerung ab.

Dank dauerhaftem Rückenwind landen wir schon 25 Minuten früher als geplant in Stuttgart. Die letzten 170 Kilometer nach Hause vergehen dann auch wie im Flug (Danke und Grüße an dieser Stelle) und kurz nach Mitternacht bin ich wieder zu Hause.

Was lässt sich abschließend sagen? Die Reise auf der AIDAnova auf den Kanarischen Inseln und Madeira war einfach klasse. Ein tolles Schiff, eine schöne Route, eine sehr gute Organisation und dazu ein nahezu perfektes Klima als Rahmen.

Es gibt an Bord und an Land viel zu entdecken. Langeweile sucht man vergebens. Die riesige Auswahl an Activities, Kulinarik und Erholungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen.

Ich würde sowohl das Schiff, als auch die Destination uneingeschränkt empfehlen. Ich werde die AIDAnova gerne in Zukunft wieder besuchen.

Hier findet Ihr nochmal alle Teile diesen Reiseberichtes von der AIDAnova

Ihre Bewertung ist uns wichtig!

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , ,

Categories: AIDA Cruises, AIDAnova, Kreuzfahrten News, kreuzfahrten-news, news, News täglich aktuell, Tagesnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: