St. Kitts stellt neuen Rekord auf: Vier Schiffe an einem Tag

St. Kitts Record… hat heute zum ersten Mal in der Geschichte der Insel einen neuen Kreuzfahrtrekord mit vier Schiffen im Hafen von Zante bekannt gegeben.

Was für die einen ein wirtschaftlicher Erfolg ist, ist für die anderen einfach nur traurige Übernutzung und Zerstörung des ursprünglichen Flairs der karibischen Inseln.

Insgesamt 10.629 Kreuzfahrtpassagiere kamen auf die Insel, wobei zwei der Schiffe am neu gebauten zweiten Kreuzfahrtpier festgemacht hatten. Am zweiten Kreuzfahrtanleger wurde heute mit dem anlegen der Celebrity Summit und der Seabourn Odyssey der eingeschränkte Betrieb aufgenommen.

St. Kitts Record
Port Zante, St. Kitts

Derzeit wird ein Ankunftsbereich für die zweite Anlegestelle gebaut, während die Passagiere der Kreuzfahrter noch über einen Betonweg zur Ankunftshalle von Port Zante gelangen.

Die anderen beiden angedockten Schiffe waren die Britannia und die Anthem of the Seas.

Premierminister Timothy Harris, Tourismusminister Lindsay F.P. Grant und der Verkehrsminister Ian Patches Liburd waren zusammen mit Tourismus- und Hafenbeamten anwesend, um die Passagiere am neu eröffneten zweiten Pier zu begrüßen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.