Werbeanzeigen

13.01.20 Kreuzfahrt News – Schlagzeilen des Tages

  • Holland America Line hat eine Kreuzfahrt für das Kreuzfahrtschiff Nieuw Amsterdam abgesagt, damit das derzeitige Problem mit dem Antrieb endlich behoben werden kann. Die betreffende Kreuzfahrt startet am 1. Februar in Fort Lauderdale, Florida. Das Schiff wird zur Grand Bahama Shipyard in Freeport auf den Bahamas fahren, damit die Probleme mit dem Azipod-Antrieb behoben werden können.
  • Neu in diesem Jahr kündigten Pearl Seas Cruises eine 7-tägige Panamakanal-Kreuzfahrt an Bord von Pearl Mist an – dem einzigen kleinen Schiff der Region. Die Panamakanalfahrten der Linie bieten die Möglichkeit, die gesamte Länge des Kanals zu bereisen. Mit privaten Balkon auf der Pearl Mist und 210 Passagieren können die Gäste komfortabel zwischen Atlantik und Pazifik reisen.
  • Fred. Olsen Cruise Lines gab die Beauftragung von Pop Up Entertainment zum neuen Produktionsunternehmen für Entertainment an Bord der Braemar ab dem 1. Juni 2020 bekannt. Pop Up Entertainment mit Sitz in Blackburn, Lancashire, unter der Leitung von Amy Toole hat im Juni 2019 seine Ausschreibung für Produktionsshows an Bord von Braemar eingereicht. Laut einer Pressemitteilung hat Olsen den Auftrag an Pop Up Entertainment vergeben, nachdem insgesamt rund zwanzig Angebote eingegangen waren.
  • Passend zum neuen Jahr erstrahlt der Messestand von TUI Cruises in einem neuen Look. Gemeinsam mit der Messeagentur MIKS GmbH entwickelte das Kreuzfahrtunternehmen einen innovativen Messestand für die Saison 2020.
  • Die Gäste der Mein Schiff 4 können sich zukünftig über noch mehr Wohlfühl-Ambiente freuen: Am 3. Februar 2020 schickt TUI Cruises dasKreuzfahrtschiff für Umbaumaßnahmen ins Trockendock nach Marseille. Am 14. Februar kommen die ersten Gäste nach dem Umbau in Palma de Mallorca wieder an Bord.
Werbeanzeigen

Tags: , , ,

Categories: Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, kreuzfahrtnews, news, Newsletter

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: