Endgültiges aus für MS Astoria?

Mehr Geschichte kann ein Schiff nicht haben. In Deutschland zuletzt sehr beliebt als Athena. Als Azores gab Sie nur ein kurzes Gastspiel bei Ambiente Kreuzfahrten. Übrigens eines der schönsten Schiffe die ich je gesehen habe!

Völkerfreundschaft (1960–1985)
Volker (1985–1986)
Fridtjof Nansen (1986–1989)
Surriento (1989–1992)
Italia I (1993)
Italia Prima (1993–2000)
Valtur Prima (2000–2003)
Caribe (2003–2005)
Athena (2005–2012)
Azores (2013–2016)
Astoria (seit 2016)

Cruise & Maritime Voyages (CMV) hat nun beschlossen, sich von ihrem Kreuzfahrtschiff Astoria zu verabschieden. 2020 ist ihre Abschiedssaison. Das Schiff wird an den Eigner zurückgegeben.

Mit 2 neuen größeren Schiffen, die 2021 in die Flotte aufgenommen werden, traf das Unternehmen die Entscheidung, den Chartervertrag nicht zu verlängern.

MS Azores

Im Januar 2015 trat das Azoren-Schiff mit 550 Passagieren, das in Astoria umbenannt wurde, der CMV-Flotte bei.

Die Abschiedssaison des Schiffes umfasst 4 Abfahrten von Poole im März und April sowie 3 Abfahrten von Hull im September und Oktober. Die letzte Reise von Astoria wird Norwegen und das Land der Nordlichter sein.

Das Schiff wird nun wohl ausgemustert, ein Nachfolgekunde ist noch nicht bekannt!

Tags: , , , , , ,

Categories: Cruise Maritime Voyages, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, news, Newsletter, Tagesnews

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Comments on “Endgültiges aus für MS Astoria?”

  1. Ljiljana von Ziegler
    15. April 2020 at 21:42 #

    Hallo Herr Blohm
    wo finde ich, ob und wann die Astoria noch fährt? und ob man noch buchen kann?
    Sie schreiben, letzte Fahrt im Oktober…wo sehe ich das?
    Danke!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: