AIDA ändert Route für die AIDAvita – Honkong gestrichen!

AIDAvita
AIDAvita

Im Zusammenhang mit dem in China aufgetretenen Coronavirus hat AIDA Cruises entschieden, mit AIDAvita auf der Reise vom 2.-23. Februar 2020 den Anlauf in Hongkong am 12. und 13. Februar 2020 mit einem Anlauf in Cai Lan (Vietnam) in der Halong Bucht am 13. und 14. Februar 2020 zu ersetzen.

Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Gäste und Crew haben für AIDA Cruises jederzeit oberste Priorität.

So können Gäste, die in den letzten 14 Tagen vor ihrem Reisebeginn nach China gereist sind, die Kreuzfahrt nicht antreten.

Gebuchte Gäste von AIDAvita, die ursprünglich geplant hatten, in Hongkong ein- oder auszusteigen, wurden kontaktiert und über den neuen Wechselhafen Cai Lan informiert. Sie erhalten umfassende Unterstützung bei der Anpassung ihrer An- bzw. Abreisearrangements.

AIDA hat darüber hinaus auf allen Kreuzfahrtschiffen weitere Vorsorgemaßnahmen eingeführt. Obwohl die Risiken für Gäste und die Besatzung gering sind, arbeiten die medizinischen Experten eng mit den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammen, um die empfohlenen Vorsorge-, Präventions- und Kontrollmaßnahmen für die Schiffe umzusetzen.

So können Gäste, die in den letzten 14 Tagen vor ihrem Reisebeginn nach China gereist sind, die Kreuzfahrt nicht antreten.

Sollten sich kurzfristig weitere Änderungen in aktuellen Richtlinien oder Auflagen seitens der Behörden ergeben, wird AIDA im Interesse der Gesundheit und Sicherheit umgehend seine Gäste informieren.
Alle AIDA Schiffe unterliegen strengsten Hygienestandards. Die kontinuierlichen Kontrollen und Maßnahmen liegen weit über den an Land geltenden Vorschriften.

Facebook AIDA News Fangruppe

Tags: , , , , , ,

Categories: AIDA Cruises, AIDA News, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, news, Newsletter

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: