Regent Seven Seas Cruises übernimmt das Luxusschiff Seven Seas Splendor

Regent Seven Seas Cruises

Die Reederei Regent Seven Seas Cruises®, eine der führenden Luxuskreuzfahrtlinien, hat das neue Schiff Seven Seas Splendor ™ in ihre Flotte aufgenommen.

Regents fünftes Schiff, das auf der Werft von Fincantieri in Ancona, Italien, gebaut wurde , baut auf dem reichen 28-jährigen Erbe der Kreuzfahrtlinie auf und bietet den Gästen eine konkurrenzlose Erfahrung mit allem vorstellbaren Luxus.

Mit 55.254 Bruttotonnen und 224 Meter Länge ist die Seven Seas Splendor perfekt. An Bord werden 551 professionelle Besatzungsmitglieder, die 750 Gäste in 375 wunderschön eingerichteten Suiten von unterschielicher Grösse betreuen, die höchsten Maßstäbe für persönlichen Service und Komfort setzen.

Aufwändig gestaltete öffentliche Bereiche umfassen fünf exquisite und einzigartige Restaurants sowie drei elegante Bars und Lounges. Eine exlusive Kunstsammlung im Wert von 5 Millionen US-Dollar, mehr als 500 Kristallleuchter und mehr als ein Hektar italienischer Marmor ergänzen die Raffinesse des Schiffes.

„Überall, wo Sie sich auf der Seven Seas Splendor aufhalten , werden Sie von Eleganz, Komfort und Gastfreundschaft umgeben sein“, sagte Jason Montague, President und Chief Executive Officer von Regent Seven Seas Cruises.

„Luxusreisende erwarten dieses atemberaubende neue Schiff seit mehr als zwei Jahren. Der Tag, an dem die Buchung erstmals möglich war, war der geschäftigste Buchungstag in unserer Firmengeschichte.

Wir danken dem talentierten Team von Fincantieri für die Zusammenarbeit mit Regent, um unsere ehrgeizige Vision zu verwirklichen, ein Schiff zu schaffen, das Luxus perfektioniert.

Tags: , , , ,

Categories: Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, kreuzfahrtnews, news, regent seven seas

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: