Flaschenpost 12.02.20 – Kreuzfahrt News – psychologische Hilfe für Besatzung! – updates –

Lösung für MS Westerdam gefunden

  • Nachdem in Thailand die Ausschiffung der Gäste von der Westerdam verweigert wurde, nimmt die Westerdam Kurs auf Kambodscha, wo die Gäste aussteigen können. Laut einer Ankündigung an Bord kann es zwar einige Tage dauern, bis alle Gäste auf Charterflügen nach Phnom Penh und dann nach Hause gelangen aber das Schiff steht nicht unter Quarantäne und kann verlassen werden.
  • Die Celebrity Apex ist nach ihren ersten Probefahrten auf der Chantiers de l’Atlantique-Werft in Saint Nazaire, Frankreich, zurück. Alle erfolgten Tests wurden bestanden. Die Apex wird geplant am 01.04. zur Flotte stossen

AIDA Cruises Änderungen zur Asien Route

  • Zitat: AIDAvita wird auf ihrer aktuellen Reise vom 2. bis 23. Februar 2020 nicht den Hafen von Honkong anzulaufen, sondern Cai Lan (Vietnam) in der Bucht von Halong. Wir haben ebenfalls alle Gäste, welche die zwei Reisen von AIDAbella vom 2. bis 16. März 2020 sowie vom 16. bis 30. März 2020 gebucht haben, darüber informiert, dass die Häfen Hongkong und Shanghai nicht angelaufen werden. AIDA Cruises wird seinen Gästen ein attraktives Alternativprogramm anbieten. Unser AIDA Facebook Gruppe
  • Pullmantur Cruises verzeichnete für das Jahr 2019 ein Umsatzplus von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr bei gleicher Schiffsanzahl gegenüber dem Vorjahr. Laut dem Jahresbericht 2020 von Cruise Industry News wurde die Passagierkapazität von Pullmantur im Jahr 2019 auf 383.990 Passagiere (Doppelbelegung) nach 389.894 im Jahr 2018 geschätzt. Pullmantur befindet sich derzeit im Umbruch, Richard Vogel soll die Reederei zukunftsfähig machen.

Diamond Princess Besatzung soll Hilfe von Psychologen bekommen

  • Diamond Princess News: Inzwischen macht man sich „endlich“ auch Gedanken über die Besatzung des Schiffes, die einer Doppelbelastung ausgesetzt sind, Der Gedanke selbst evtl. infiziert zu sein und auch noch der Frust der Passagiere sorgt für erhöhten psychischen Druck. Dazu kommen fast täglich neue Fälle…(derzeit 175 Fälle) Die Crew arbeitet rund um die Uhr um die vielen tausend Passagiere an Bord zu versorgen. Passagiere berichten das die Crew völlig erschöpft ist. Hier soll es nun Hilfe geben. Inzwischen wird auch von verschiedenen Seiten gefordert endlich alle Passagiere zu testen, das allerdings ist wohl aus technischen Gründen derzeit so nicht machbar. (quelle u.a. Japan Times)
corona Virus

Norovirus auf Caribbean Princess

  • Die Caribbean Princess hat nun die aktuelle Karibik Reise abgebrochen, nach dem es an Bord Magen Darm Erkrankungen gibt. Etwa 300 Passagiere sind betroffen. Barbados und weitere Inseln hatten darauf hin die Einreise verweigert.

Norovirus auf Spirit of Discovery

  • Ein ähnliches Problem hat die Reederei Saga Cruises mit der neuen Spirit of Discovery. Das Schiff hat ca. 90 erkrankte Passagiere an Bord (Magen Darm Virus). Hier hat Gibraltar die Einreise verweigert!

Jetzt wirds dann schon lächerlich…

  • Tonga verweigert Schiffen die aus Übersee kommen die Einreise, davon betroffen derzeit… MS Astor, MV Columbus, Crystal Serenity und Wind Spirit. Grund: Die Schiffe haben vorher Häfen angefahren wo es viele Chinesen gibt? Die örtlichen Behörden sperren vorsorglich, ohne echten Grund den Hafen! Krankheitsfälle sind nicht bekannt

Tags: , , , , , ,

Categories: corona Virus, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, news, Newsletter

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: