kreuzfahrt News

19.02. Kreuzfahrt -News -Schlagzeilen des Tages

Singapur kommt Reedern entgegen

  • Die See- und Hafenbehörde von Singapur (MPA) wird Passagierschiffen eine Hafengebührenermäßigung von 50% gewähren, um Schiffseignern und Betreibern, die aufgrund des COVID-19-Ausbruchs (Coronavirus Disease 2019) einen Rückgang des Passagieraufkommens verzeichnet haben, Erleichterung zu verschaffen.

Dream Cruises ausser Betrieb

  • Vor gravierenden Änderungen steht auch die Marke Dream Cruises die in Asien beheimatet ist. Während die World Dream bereits ausser Betrieb ist kündigte nun die Reederei auch Reiseabsagen für die Explorer Dream an. Die Reederei Dream Cruises ist in Deutschland nur durch ihre spektakulären Neubauten bekannt.

neuer Heimathafen für Carnival Fascination

  • Carnival Cruise Line gab heute bekannt, dass die Carnival Fascination mit Wirkung zum 16. Januar 2022 von seinem derzeitigen Heimathafen in San Juan, PR, nach Mobile, Ala., umziehen wird. Dort wird Sie die Routen der Carnival Fantasy übernehmen.

Scarlet Lady in Flotte von Virgin Voyages aufgenommen

  • Vor 2 Tagen wurde der Bau der Scarlet Lady, des ersten Schiffes von Virgin Voyages, offiziell abgeschlossen. Fast drei Jahre, nach Planungsbeginn, später begrüßte die Linie Scarlet Lady offiziell in ihrer Flotte, nachdem sie die Werft in Genua, Italien, verlassen hatte. In nur 46 Tagen wird die Besatzung die Jungfernfahrt von ihrem Heimathafen in Miami aus antreten. “Es ist wunderbar, Scarlet Lady heute willkommen zu heißen”, sagt Richard Branson, Gründer der Virgin Group. Das zweite Schiff ist bereits in Bau.
Virgin Cruises MS Scarlet Lady
Virgin Cruises MS Scarlet Lady

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.