Virgin Cruises MS Scarlet Lady

Virgin Voyages sagt alle Vorstellungen der Scarlet Lady für New York ab

Virgin Cruises MS Scarlet Lady
Virgin Cruises MS Scarlet Lady

Virgin Voyages hat seine März-Einführungsveranstaltungen der Scarlet Lady in New York abgesagt und das Schiff wird stattdessen direkt nach Miami, seinem Heimathafen, fahren.

Scarlet Lady fährt vorerst nicht nach New York

In einer vorbereiteten Erklärung sagte Virgin: „Angesichts der aktuellen Schlagzeilen möchten wir sicherstellen, dass jeder das Gefühl hat, dass es der richtige Zeitpunkt ist, mit uns zu feiern. Wir wissen, dass sich die Leute im Moment auf andere Dinge konzentrieren möchten, und haben uns daher entschlossen, unseren bevorstehenden ShowTour-Stopp und unsere Veranstaltungen in New York City zu verschieben.

Wir planen, bald nach New York zurückzukehren, damit Sie alle die Scarlet Lady besuchen können. „Wir haben absolut keine gesundheitlichen Bedenken oder Probleme an Bord “Da derzeit keine weiteren Veranstaltungen in New York geplant sind, werden wir Scarlet stattdessen zu ihrem neuen Zuhause in Miami fahren, wo wir unsere arbeiten für den offiziellen Start fortsetzen und unsere Gäste zum ersten Mal begrüßen werden.”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.