AIDAprima

11.03.20 Kreuzfahrt News – Nachrichten des Tages +++AIDAprima muss pausieren…

Die Nachrichten überschlagen sich mal wieder aber Sie nehmen auch vorhersehbare Wege! Überall werden Kreuzfahrten abgesagt oder massiv geändert. Hier die deutschen News…..

AIDAprima
AIDAprima

AIDAprima muss in Dubai pausieren

  • AIDA meldet: Die Häfen von Dubai und Abu Dhabi haben uns darüber informiert, dass nach dem 13. März 2020 vorerst kein Passagieraufstieg mehr durchgeführt werden darf. Deshalb muss die Orientsaison von AIDAprima ab 13. März bis voraussichtlich 2. April 2020 unterbrochen werden.
  • AIDAvita geht in Dubai in die WERFT, AIDAsol wird umgeroutet um Italien zu umgehen, heute musste die AIDAsol vor Marseille warten.
  • unsere AIDA Facebook Gruppe

Auch Tui Cruises hat massive Probleme

  • Tui meldet offiziell: Jamaika hat seine Einreisebestimmungen verschärft und eine Einreisesperre für deutsche Staatsbürger verhängt. Insofern kann der Anlauf der Mein Schiff 1 am 22.03.2020 in Ocho Rios und am 23.03.2020 in Montego Bay nicht wie geplant stattfinden. Da wir allen Gästen weiterhin eine schöne Reise ermöglichen möchten, arbeiten wir aktuell an einer Alternative. Sobald wir hier neue Informationen haben, werden wir diese umgehend mit unseren Gästen und Reisebüropartnern teilen.
  • Auch Grenada hat seine Einreisebestimmungen verändert. Dies betrifft den Anlauf der Mein Schiff 2 am 21.03.2020 in St. George’s/ Grenada. Dieser kann leider nicht wie geplant stattfinden.
  • Unsere Mein Schiff Facebook Gruppe

Unterstützen Sie auch unser neues Buchprojekt hier

2 Kommentare

  1. Was ist denn bitte ein “Passagieraufstieg”??? in…
    Zitat:
    “AIDA meldet: Die Häfen von Dubai und Abu Dhabi haben uns darüber informiert, dass nach dem 13. März 2020 vorerst kein Passagieraufstieg mehr durchgeführt werden darf. “

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.