Werbeanzeigen

…was passiert mit den CREWS an Bord der Kreuzfahrtschiffe…!

Crew only
sign of crew only

Es haben mich viele Fragen in den letzten Tagen erreicht, was passiert eigentlich mit den Crews an Bord. Die Reeder haben nun alles getan um die Gäste nach Hause zu bringen. Dafür grosse Bewunderung für die ungesetzte logistische Mamutaufgabe!

Nun ist es an der Zeit mal zu Fragen was passiert mit den vielen guten Geistern an Bord die für uns da waren. Viele Reedereien schicken nun auch Ihre Hotel und Service Crews nach Hause. In Durban Südafrika dürfen nun die Crewmitglieder der MSC Orchestra nach Hause fliegen.

Ich habe bei allen in Deutschland tätigen Reedereien angefragt. Hier die sehr unterschiedlichen Antworten:

Nicko Cruises: danke für Ihre Email und Ihre Anfrage. Unsere Schiffe befanden sich noch im Winterlager, als wir entschieden haben, unsere Reisen bis einschließlich 15. April abzusagen. Die Crew war daher noch nicht angereist. Unsere Schiffe bleiben nun vorerst im Winterhafen.

Norwegian Cruise Line: Norwegian will die Löhne um 20 % senken und auf eine 4 Tage Woche umstellen. Das betrifft zunächst nur die US Mitarbeiter an Land in den Büros. Was die internationalen Kollegen angeht gibt es noch keine Entscheidung.

AIDA Cruises: Herzlichen Dank für ihre Anfrage bezüglich unserer Crew.
Wir können ihnen mitteilen, das die Crew gut versorgt und bestens medizinisch betreut an Bord der Schiffe ist. Weiterbildung, kleine Reparaturen und Erholung stehen auf dem Tagesprogramm. Um das Risiko von Ansteckungen zu minimieren, wird auf alle nicht notwendigen Landgänge verzichtet. Über weitere Massnahmen werden wir für Crew und Schiffe zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, wenn wir weitere Kenntnisse zur weltweiten Lage haben.

Für unsere Schiffe haben wir geeignete Häfen ausgewählt, in denen sie bis zum nächsten Reisestart verbleiben können. Die Crew übernimmt in der kommenden Zeit wichtige Aufgaben zur Erhaltung des Schiffsbetriebs sowie kleinere Wartungsarbeiten. Sein Sie versichert: unsere Crew ist sicher und wohlauf.

TUI Cruises hält sich mit Aussagen eher zurück: Wir planen, die Schiffe bis zur Wiederaufnahme des Betriebs in geeignete Häfen zu bringen. Für dieses so genannte „Auflegen“ von Schiffen gibt es vorgegebene Prozesse, die wir jetzt natürlich auch an die aktuelle Situation anpassen müssen. Ein Teil der Besatzung wird an Bord verbleiben.

HL Cruises vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir gerne wie folgt beantworten. Den Schiffsbetrieb unserer fünf Schiffe werden wir voraussichtlich bis zum 28.4.2020 pausieren. Während dieser Zeit werden wir unsere Schiffe strategisch so positionieren und personell besetzten, dass wir wie derzeit vorgesehen ab Ende April unseren Fahrplan wieder aufnehmen können. Wir befinden uns in diversen Entscheidungsprozessen und können Ihnen daher zum jetzigen Zeitpunkt leider keine weiteren Details geben.

+++

Wir haben natürlich alle Reedereien angefragt, viele haben gar nicht reagiert andere nur sehr verhalten. Eigentlich hatte ich auch mehr zum Verbleib der Crew erwartet, aber leider nur „strategische“ Antworten bekommen.

Hier eine Idee wie wir Crewmitglieder unterstützen können was meint Ihr?

Seit Ihr an Bord? Egal bei welcher Reederei, schreibt uns hier wie es Euch ergeht!

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , ,

Categories: "Deine Freunde" Kinderbetreuung, AIDA News, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, kreuzfahrten-news, kreuzfahrtnews, news, Newsletter, Tagesnews

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: