Werbeanzeigen

Doc Sanders verlässt Traumschiff

das Traumschiff
nun sind dann alle 3 nicht mehr da….von der alten Stammbesatzung!

der Nächste, der alten beliebten Crew verlässt das Traumschiff. Nick Wilder der die Rolle des Doktor Sanders an Bord des Traumschiffes verkörpert erklärt über seinen Facebook Account:

Zehn wunderbare Jahre durfte ich euer „Doc Sander“ im „Traumschiff“ sein. Doch sollte man immer den richtigen Moment finden, wenn es Zeit für etwas Neues ist. Ich danke euch für euren Support und freue mich gemeinsam mit euch auf alles was noch kommt!

Erst letzte Woche war die gesamte Filmcrew mit der MS Amadea wieder in Bremerhaven angekommen. Nick Wilder lebt in Montana USA und möchte sich nun neuen Projekten widmen. Villeicht taucht er ja als Herr Kaiser von der HM Versicherung wieder auf. Alles Gute!

Das ZDF sagt auf Nachfrage dazu:

Nick Wilder will sich künftig wieder verstärkt auf Einzelprojekte konzentrieren. An Weihnachten 2020 wird er in der neuen Folge „Das Traumschiff: Kapstadt“ noch zu sehen sein. Wir schätzen Nick Wilder sehr und danken ihm dafür, dass er als Schiffsarzt Dr. Wolf Sander fast zehn Jahre lang zum Erfolg der Reihe beigetragen hat.“

Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Aber vielleicht mache ich es oder wer sollte es machen Schreibt uns hier gerne Eure Ideen.

Das Traumschiff gehört zu Phoenix Reisen kommt in unsere Fangruppe

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , , ,

Categories: das Traumschiff, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, kreuzfahrten-news, kreuzfahrtnews, news, Newsletter, Tagesnews, ZDF, ZDF Traumschiff

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: