Werbeanzeigen

Nachgedacht: Frohe Ostern! – Besinnung auf das Wesentliche!

Ich glaube, so intensiv wie dieses Jahr hat noch keiner von Ihnen liebe Leser, Ostern gefeiert. Egal welche Bedeutung Ostern für Sie hat, in jedem Fall bedeutet es Hoffnung. In diesen Tagen sollen wir uns auf das wirklich wichtige konzentrieren, auch wenn es nicht immer einfach ist.

Weltweit sind noch Crews unterwegs, die nicht nach Hause kommen.

Weltweit sind Menschen krank und kämpfen um Ihr überleben, viele schaffen es nicht.

Weltweit kämpfen Unternehmen ums überleben, auch in Ihrer Nachbarschaft!

Weltweit gibt es Krisen in Familien, Eltern streiten, Kindern geht es schlecht….alte Menschen vereinsamen zu Hause, übrigens nicht nur zu Corona Zeiten.

Nein daran sind wir nicht schuld…aber es hilft vielleicht unsere Prioritäten zu überdenken?

Ich finde es wirklich schade, wenn ich im Internet die Diskussionen verfolge, auch in unseren Gruppen, wo es derzeit das Wichtigste scheint möglichst schnell das Geld von den Reedereien zurückzubekommen. Manche werden sogar ausfallend und beschimpfen andere Leser.

Muss das denn sein? Geht es uns in Deutschland wirklich so schlecht? Werden Sie nie wieder eine Kreuzfahrt buchen, um nun mal einen Gutschein zu akzeptieren? Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, wenn Sie das Geld wirklich brauchen ok. Viele von Ihnen brauchen es im Moment nicht und was kann sicherer sein als eine Staatsgarantie?

  • …..gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

(Reinhold Niebuhr)

Und dann ist da noch unsere Spendenaktion für Crewmitglieder. Vielen Dank für die ersten Spenden! Viele von Ihnen Schreiben mir, wie toll Sie das finden!? Fast 2400 solche Mails habe ich bekommen. Aber liebe Leser, was nützen uns die Mails, gebt lieber eine Kleinigkeit! Wenn nur jeder 1 Euro geben würde könnten wir schon ganz woanders stehen. Das sind offene Worte ich weiss, aber wir wollen ehrlich miteinander umgehen.

So wünsche ich uns allen (im Sinne Bonhoeffers) etwas mehr Gelassenheit im jetzt und Vertrauen auf die Zukunft, denn weitergehen wird es immer.

Allen Crewmitgliedern weltweit, wünsche ich, dass Sie gut nach Hause kommen!

Allen Kranken, dass es Ihnen bald besser geht….!!!

Allen Verantwortlichen bei den Reedereien, aber auch bei allen anderen Unternehmen, wünsche ich glückliche Hand…!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen Frohe Ostern!

Ihr Claus Blohm

Werbeanzeigen

Tags: , , , ,

Categories: Meinungen, nachgedacht

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

One Comment on “Nachgedacht: Frohe Ostern! – Besinnung auf das Wesentliche!”

  1. Hans-Peter Lemcke-Braselmann
    12. April 2020 at 12:03 #

    Sehr geehrter Herr Blohm, haben Sie Dank für Ihre unermüdliche Aktivität, die Kreuzfahrtliebhaber auf dem Laufenden zu halten. Ihrer obigen Ausführung stimme ich in der Gänze, was die Reedereien angeht, nicht ganz zu. Sollten Sie das Buch: „Devils on the Deep Blue Sea“ von Kristoffer Garin nicht kennen, wäre es sicherlich eine interessante Lektüre. Frohe Ostern wünscht Ihnen, liberte50

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: