Amundson Expeditions

Amundsen Expeditions “Start Up” in der Kreuzfahrtbranche

Die von Wärtsilä entworfenen Luxus-Expeditionskreuzfahrtschiffe von Amundsen Expeditions werden unter schwierigen polaren und tropischen Bedingungen effizient eingesetzt. 
Bild: Wärtsilä.

Amundsen Expeditions will bis zu 6 neue Expeditions Kreuzfahrer gemeinsam mit Wärtsila bauen und unter der neuen Marke in erster Linie auf dem chinesischen Markt, zum Einsatz bringen.

Geplant sind Kreuzfahrten mit 200 Passagieren in tropischen und polaren Gewässern.

Das Wärtsilä-Team hat in enger Zusammenarbeit mit Amundsen Expeditions ein Konzept entwickelt, das den genauen Spezifikationen und Anforderungen des Eigentümers entspricht. 

Die Schiffe sind mit einem kompletten Paket von Wärtsilä-Lösungen ausgestattet.

Darunter Wärtsilä 32-Motoren , SCR-Systeme (Selective Catalytic Reduction) zur Reduzierung der Stickoxidemissionen (NOx) , elektrischer Antrieb , das Wärtsilä Nacos Platinum- Brückensystem für die Navigation und Kommunikation sowie Wärtsilä-Automatisierungslösungen. Das eventuelle Lieferpaket wird wahrscheinlich durch einen 10-Jahres-Wartungsvertrag unterstützt, der die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz der Schiffe gewährleistet und gleichzeitig Kostensicherungen für Budgetierungszwecke bietet.

Amundsen Expeditions startet in der Nicko Klasse mit 200 Passagieren

„Das Design unterstreicht die Stärke von Wärtsilä als Komplettlösungsanbieter. Unsere One-Stop-Shop-Funktion, mit der das Schiffsdesign mit einem kompletten Paket an Bordlösungen kombiniert werden kann, ermöglicht ein wirklich integriertes Design. Dies führt dazu, dass die verschiedenen Bordsysteme nahtlos zusammenarbeiten, um ein optimales Maß an Zuverlässigkeit und Effizienz zu gewährleisten.

Gleichzeitig sind die Kosten- und Zeitaspekte unter Kontrolle zu halten “, sagt Maikel Arts, General Manager, Cruise Business, Wärtsilä Marine.

„Wir haben großen Respekt vor der Erfahrung von Wärtsilä und dem breiten Portfolio an hochwertigen Lösungen. Dies ist uns wichtig, da diese Kreuzfahrtschiffe sehr komplex sind und fortgeschrittenes Design-Know-how erfordern. Die Kreuzfahrtschiffe verfügen über alle Außenkabinen, Präsidentensuiten, Wintergärten und die neueste Umweltausrüstung. Wir schätzen die kontinuierliche Unterstützung von Wärtsilä bei diesem Projekt “, sagt Kapitän Rajko Zupan von Amundsen Expeditions.

Die Schiffe verfügen über Außenkabinen, Präsidentensuiten, Wintergärten und die neueste Umweltausrüstung. 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.