mein Schiff 3

Corona Fall auf der Mein Schiff 3

Corona Fälle an Bord der Mein Schiff 3
Mein Schiff 3

Corona Fall auf Mein Schiff 3….In den letzten Tagen, so konnten wir alle verfolgen, waren die Reedereien bemüht Ihre Crews nach Hause zu bekommen.

Die Crews wurden untereinander innerhalb der Flotte getauscht. Eine riesige logistische Aufgabe. Das ganze wurde auch mit der Mein Schiff Flotte von Tui Cruises durch geführt. Allerdings ist man davon ausgegangen, das es keine Corona Fälle an Bord gibt.

unsere Leseempfehlung – Das Kreuzfahrt Buch

Dei Mein Schiff 3 hat sich mit der Mein Schiff 4 in der deutschen Bucht getroffen und Personal ausgetauscht. Jetzt liegt die Mein Schiff 3 in Cuxhaven an der Pier. Wie es weitergeht wird gerade mit den örtlichen Behörden geklärt.

Unsere Facebook Fangruppe zu Mein Schiff

Nun gibt es aber Meldungen das es an Bord der Mein Schiff 3 mindestens ein positiver Corona Fall sein soll.

Corona Fall auf Mein Schiff 3 – die Folgen unabsehbar!

Es bedeutet jedoch, das in den letzten Tagen Crew Mitglieder, die die Schiffe gewechselt haben, den Virus verteilt haben könnten, abgereiste könnten den Virus auch mit nach Hause genommen haben. An Bord der Mein Schiff 3 sollen mehrere tausend Menschen sein.

Letztendlich sind alle Schiffe betroffen die Crew mit der Mein Schiff 3 getauscht haben.

Hier geht es zu unserer Spendenaktion

Seit Ihr Crew an Bord oder schon zu Hause? Schreibt uns Eure Erfahrungen! (Since your Crew on Board or already at Home? Write us your Experiences!)

16.45 Uhr: Leider gibt es trotz Nachfrage bei Tui Cruises immer noch keine offizielle Bestätigung oder ein Dementi. Man verweisst auf eine kommende Stellungnahme gemeinsam mit den örtlichen Behörden. Das für sich, ist im Grunde eine inoffizielle Bestätigung. Warum sollte man sonst eine Erklärung vorbereiten.




Corona auf der Mein Schiff 3 – 1 postiver Test – Schiff in Quarantäne

Bereits heimgekehrte Crew soll sich nun freiwillig in Quarantäne begeben.

Hier folgt die Stellungnahme von Tui Cruises

So berichten uns Crew Mitglieder natürlich veröffentlichen wir keine Namen:

halli hallo, ich gehöre auch zur Crew der MeinSchiff. ich habe es noch rechtzeitig geschafft und bin am 30. April in Cuxhaven von Bord gekommen. Als ich am 30. am Morgen ca. 9.30 beim Facecheck war, saßen 2 Polizisten ohne Handschuhe in unserem Konferenzraum und haben unsere Pässe kontrolliert. Danach wartete ich auf meine Entlassungspapiere.

In der Zeit kamen auch schon Durchsagen. Crewmember “so and so” please come to hospital. Naja jedenfalls verlief ich ca. 12.30 das Schiff und musste mir meine Heimreise selbst organisieren weil ich nicht auf der Liste für den Bustransfer stande (warum auch immer Seachefs mich vergessen hat).

Jedenfalls habe ich mir die Heimreise selbst organisiert sonst würde ich jetzt auch noch feststecken. Als ich dann zu Hause ankam erreichten mich schon die Nachrichten von meinen Crewkollegen dass ein Fall an Bord ist.

Kurz darauf bekamen wir von Seachefs E-Mails und Anrufe. Ich werde mich am Montag aucv testen lassen, da ich im März an Bord, als ich noch auf der MS2 war, und wir noch Gäste an Bord hatten, auch schwer krank mit allen Symptomen und hohem Fieber mit meinem Freund auf Kabine lag.

Zu diesem Zeitpunkt ging auch eine kleine Grippewelle auf der MS2 rum. Aber. niemand hatte uns getestet. Also kann es sein das wir den Virus schon überlebt hatten. Hätten Sie uns getestet und es wäre positiv gewesen, wer weiß was dann losgewesen wäre, da ja Gäste noch An- und Abgereist sind…

+++

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.