Werbeanzeigen

Celestyal Cruises: Angepasste Routen und neue Häfen für die Saison 2021-22

Celestyal Cruises: Angepasste Routen

Celestyal Cruises – Geänderte Kreuzfahrtrouten – neue Anlaufhäfen Syros, Agios Nikolaos und Thessaloniki – mehr Zeit an Land – authentische Erlebnisse in Griechenland und im östlichen Mittelmeer

Celestyal Cruises hat für das Kreuzfahrtprogramm 2021 und 2022 neue Einzelheiten verkündet. So werden die Häfen von Syros (Kykladen), Agios Nikolaos (Kreta) und Thessaloniki sowie weitere Termine der stark nachgefragten Route „Auf den Spuren des Apostel Paulus“ ins Programm aufgenommen. Außerdem wurden bestehende Routenprogramme optimiert, um den Gästen so viel Zeit an Land wie möglich bieten zu können. Zu den Highlights in den Jahren 2021 und 2022 gehören:

Neue Route „Ikonische Entdeckungsreise” in drei und vier Nächten auf der Celestyal Olympia

Die Ausweitung der Kreuzfahrtsaison hat Celestyal Cruises den richtigen Anlass geboten, die beliebte Route „Ikonische Ägäis“, die mit einer Dauer von entweder drei oder vier Nächten zur Verfügung steht, zu überarbeiten. Die neue Winterkreuzfahrt „Ikonische Entdeckungsreise“ berücksichtigt die kürzeren Tage und die im Winter veränderten Interessen der Gäste. So erhalten Reisende nun die Gelegenheit, die Kykladeninsel Syros zu erkunden. Außerdem verbringen alle Fahrten einen ganzen Tag auf Santorini.

Syros gehört zu den kleinsten Inseln der Gruppe der Kykladen und ihre Hauptstadt Ermoupoli ist der Verwaltungssitz der Inselgruppe. Reich an Geschichte und Kultur, ist die Insel mit ihren prächtigen, pastellfarbenen Villen, die den gesamten Hügel von Ermoupoli bedecken, eine Augenweide ganz ohne Menschenmassen. Auf den Kreuzfahrten für alle Gäste inklusive ist ein Ausflug zu den Höhepunkten von Syros, einschließlich Ermoupoli, die auch als Stadt des Götterboten Hermes bekannt ist. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das vom deutschen Architekten Ernst Ziller entworfene Rathaus, das vom italienischen Architekten Pietro Campo konzipierte Apollon-Theater, eine Miniaturversion der Mailänder Scala, und die erste Werft Griechenlands, die bis heute in Betrieb ist. Ein zweiter Landausflug ist während des ganztägigen Aufenthaltes in Kuşadası (Türkei) enthalten und bringt Gäste in die antike Stadt Ephesus.

Termine Winter: zwischen 25. Oktober und 26. November 2021; zwischen 4. und 11. März 2022; zwischen 31. Oktober und 25. November 2022.

Die Sommertermine der beliebten Route „Ikonische Ägäis“ bleiben zwischen dem 15. März und dem 22. Oktober 2021 und zwischen dem 14. März und 28. Oktober 2022 unverändert. 

Sieben Nächte „Idyllische Ägäis“ auf der Celestyal Crystal

Auf der Rundreise „Idyllische Ägäis“ in sieben Nächten ab Athen wird Heraklion (Kreta) durch Agios Nikolaos (Kreta) ersetzt. Im Nordosten Kretas gelegen, ist Agios Nikolaos eine malerische Hafenstadt mit Blick auf die Mirabello-Bucht und den der Legende nach bodenlosen Voulismeni-See. Außerdem bietet die charmante Stadt eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Celestyal Cruises offeriert fünf vorab buchbare Ausflüge rund um Agios Nikolaos: „Der Palast von Knossos & das kosmopolitische Heraklion“; „Ein köstlicher Tag auf Kreta“; „River Trekking Tour durch die Richtis-Schlucht“; „Kretische Jeep-Safari“; und „Im kristallklaren Wasser von Elounda & Spinalonga“.

Termine: zwischen 3. April und 9. Oktober 2021 sowie zwischen 30. April und 8. Oktober 2022.

Sieben Nächte „Vielseitige Ägäis“ auf der Celestyal Crystal

Celestyal Cruises hat die Reiseroute „Vielseitige Ägäis“ optimiert und um die nordgriechische Hafenstadt Thessaloniki ergänzt. Einerseits möchte das Unternehmen so die Zeit an Land für die Gäste maximieren. Andererseits wird im Hafen von Thessaloniki auch die Ein- und Ausschiffung für Celestyal-Kreuzfahrten möglich sein, was den Zugang zu weiteren Märkten auf dem Balkan erleichtert und außerdem Gästen mehr Komfort dank zusätzlicher Flugverbindungen bietet. Abfahrten um Mitternacht ab Thessaloniki stellen Gästen außerdem den ganzen Tag Zeit zur Verfügung, um die Stadt mit all ihren Facetten zu genießen. Thessaloniki ersetzt Heraklion (Kreta), des Weiteren kommen Gäste in den Genuss eines ganzen Tags auf Santorini inklusive Sonnenuntergangsgarantie – nicht nur für Abfahrten im Sommer, sondern auch im Frühling, Herbst und Winter.

Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands mit einem reichen kulturellen und kulinarischen Erbe, einem mitreißenden Nachtleben und einer ganz entspannten Authentizität. Thessaloniki bietet 15 UNESCO-Welterbestätten und 29 Museen sowie eine spektakuläre Uferpromenade mit einer Reihe von Themengärten und Kunstinstallationen. Vorab buchbare Ausflüge in Thessaloniki umfassen „Panorama Thessaloniki“; „Die Königsgräber von Vergina“; und „Das Land von Alexander dem Großen“.

Termine: zwischen 23. Oktober und 6. November 2021, 9. und 23. April 2022 sowie 29. Oktober und 12. November 2022.

Preisgekrönt: Sieben Nächte „Drei Kontinente“ auf der Celestyal Crystal

Celestyal Cruises hat den Aufenthalt in Alexandria (Ägypten) auf der Route „Drei Kontinente“ gestrichen und wird nun direkt von Athen in Richtung Port Said (Ägypten) steuern. Damit können Gäste das meiste aus dem inkludierten Ganztagesausflug nach Kairo mit einem Besuch der Pyramiden von Gizeh herausholen.

Das neue Kreuzfahrt Buch jetzt lesen

Termine: 2021 zwischen 6. und 27. März, 20. November und 25. Dezember sowie einer speziellen Neujahrsfahrt, die eine zusätzliche, im Preis inbegriffene Nacht an Bord in Athen bei der Rückkehr umfasst; 2022 zwischen 5. März und 2. April sowie 19. November und 31. Dezember einschließlich Abfahrten zu Weihnachten und Neujahr.

Sieben Nächte „Auf den Spuren des Apostel Paulus“ auf der Celestyal Crystal

Celestyal Cruises bietet nun aufgrund der großen Nachfrage für die Route, die den Spuren des Apostels Paulus im Mittelmeer folgt, zusätzliche Abfahrten. Gäste gehen in Begleitung erfahrener und sachkundiger Guides auf eine religiöse und historische Reise und besuchen den Geburtsort des Heiligen in der ehemaligen römischen Stadt Tarsus in der heutigen Türkei. Auf dem Programm steht außerdem der Besuch des Vlatadon-Klosters in Thessaloniki. In Philippi erhalten Reisende die Möglichkeit, das Gefängnis, in dem der Heilige Paulus und der Heilige Silas gefangen gehalten wurden, zu besichtigen, während im antiken Pergamon eine Fahrt mit der Seilbahn zur Akropolis auf dem Programm steht. Teil der Kreuzfahrt ist außerdem ein Besuch der antiken Stadt Ephesus.

Termine: 16. Oktober 2021; 13. November 2021; 15. Oktober 2022; 22. Oktober 2022.

Alle Kreuzfahrten 2021 und 2022 bieten das preisgekrönte All-Inclusive-Erlebnis von Celestyal Cruises mit Getränkepaket, lokal inspirierten Mahlzeiten an Bord, Unterhaltungsprogramm, zwei Landausflügen, Hafen- und Servicegebühren sowie Trinkgeldern.

Sie möchten ein Angebot für eine Reise von Celestyal Cruises

„Für 2021 und 2022 werden sich unsere mittelgroßen Schiffe auf unsere beliebtesten, weniger überfüllten und preisgekrönten Routen konzentrieren, die das Beste aus Griechenland und dem östlichen Mittelmeerraum präsentieren. Die neuen Ziele Syros, Agios Nikolaos und Thessaloniki bieten unseren Gästen nicht nur herausragende neue Erlebnisse, sondern ergänzen die bestehenden Reiserouten und maximieren für unsere Gäste die an Land verbrachte Zeit“, so Leslie Peden, Chief Commercial Officer von Celestyal Cruises.

Die Reiserouten 2021 und 2022 sind ab sofort buchbar. Die digitale Broschüre (Englisch) können Interessierte hier herunterladen: http://brochures.celestyal.com/2021-2022-main-brochure-english-euros 

Weitere Informationen zu den Routen 2021-22 finden Interessierte im Internet unter www.celestyalcruises.com.

Werbeanzeigen

Tags: , , , , , ,

Categories: Angebote 21/22/23, breaking News, Celestyal Cruises, Corona Angebote, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, kreuzfahrtnews, news, News täglich aktuell, Tagesnews

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 redaktionell durch verschiedene Blogs und Interseiten zum Thema Kreuzfahrten betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt. Chefredakteur und Inhaber Claus Blohm gilt mit weit mehr als 2.000 Nächten an Bord verschiedener Schiffe als erfahrener Kreuzfahrtexperte.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: